Tapete Vlies

Tapete Vlies

Tapete Vlies

Vinyltapeten oder auch Satintapeten genannt, bestehen entweder aus einem mehrschichtigem Papierträger oder aus einem Vlies als Trägermaterial mit einer vollflächigen PVC-Beschichtung, die zunächst mit einem Tiefdruck bedruckt und anschließend mit einer Heißverformung geprägt wird. Durch diese sogenannte Glanzprägung erhält die Vinyltapete eine satinierte Oberfläche und einen sehr hochwertigen Glanz. Bei dieser Art von Tapeten handelt es sich um ein sehr hochwertiges Produkt, dass eine hohe Lichtbeständigkeit aufweist, scheuerbeständig sowie äußerst strapazierfähig ist und entweder restlos trocken abziehbar oder spaltbar ist in Abhängigkeit vom eingesetzten Trägermaterial.
tapete vlies 1

Tapete Vlies

SatintapetenVinyltapeten oder auch Satintapeten genannt, bestehen entweder aus einem mehrschichtigem Papierträger oder aus einem Vlies als Trägermaterial mit einer vollflächigen PVC-Beschichtung, die zunächst mit einem Tiefdruck bedruckt und anschließend mit einer Heißverformung geprägt wird. Durch diese sogenannte Glanzprägung erhält die Vinyltapete eine satinierte Oberfläche und einen sehr hochwertigen Glanz. Bei dieser Art von Tapeten handelt es sich um ein sehr hochwertiges Produkt, dass eine hohe Lichtbeständigkeit aufweist, scheuerbeständig sowie äußerst strapazierfähig ist und entweder restlos trocken abziehbar oder spaltbar ist in Abhängigkeit vom eingesetzten Trägermaterial.
tapete vlies 2

Tapete Vlies

Die überstreichbare Tapete gibt es in zwei verschiedenen Abmessungen zu kaufen: Als sogenannte «Eurorolle» in 10,00×0,53 m und als «Großrolle» in 25,00×1,06 m. Durch die doppelte Breite der Großrolle sind Artikel dieser Größe schnell und unkompliziert mit 50% weniger Nahtbildung zu tapezieren.
tapete vlies 3

Tapete Vlies

Tapetenbordüren oder auch Tapetenborten sind in unterschiedlichen Längen und Breiten erhältlich und sind ideal zur akzentuierten Gestaltung von Wandflächen, Nischen oder auch Türumrandungen geeignet. Unterschieden werden Bordüren, die mit Kleister auf die Wand gebracht werden (hier sollte die zu tapezierende Fläche ausgespart werden) und selbstklebende Bordüren, die auch direkt auf den Untergrund oder die Tapete geklebt werden.
tapete vlies 4

Tapete Vlies

PapiertapetenPapiertapeten aus dem Haus A.S. Création Tapeten AG werden auf einem hochwertigen Recyclingpapier hergestellt. Sie sind hochgradig atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und umweltfreundlich. Weiterhin sind die meisten Papiertapeten gut lichtbeständig und haben eine geprägte Oberfläche die zuvor im Rotations-Tiefdruck bedruckt wurde. Zu beachten bei Papiertapeten ist eine kurze Weichzeit von ca. 3-5 Minuten, die nicht überschritten werden sollte, da ansonsten die geprägte Oberfläche der Tapete verloren geht.Als besonders hochwertig gelten die als Duplextapeten bezeichneten zweilagigen Papiertapeten, die in einem Kaschierverfahren hergestellt werden und aus zwei unterschiedlich starken Papierschichten bestehen. Man beurteilt die Qualität und somit auch die Verarbeitungseigenschaften bei Papiertapeten nach ihrem Rollengewicht: leichte Papiertapeten 140 g/qm
tapete vlies 5

Tapete Vlies

TapetenbordürenTapetenbordüren oder auch Tapetenborten sind in unterschiedlichen Längen und Breiten erhältlich und sind ideal zur akzentuierten Gestaltung von Wandflächen, Nischen oder auch Türumrandungen geeignet. Unterschieden werden Bordüren, die mit Kleister auf die Wand gebracht werden (hier sollte die zu tapezierende Fläche ausgespart werden) und selbstklebende Bordüren, die auch direkt auf den Untergrund oder die Tapete geklebt werden.Übliche Längen sind: 5 sowie 10 Meter Bahnen.
tapete vlies 6

Tapete Vlies

Niedrige Räume z. B. wirken durch eine senkrecht gestreifte Tapete höher; die Streifen strecken den Raum in der Höhe. Verläuft das Streifenmuster waagerecht, macht es den Raum optisch niedriger. Großgemusterte Tapeten mit kräftigen Farben brauchen Platz, um zu wirken. Sie haben Ihren großen Auftritt in weitläufigen Räumen. Für kleine Räume bieten sich pastellfarbene Tapeten an – sie geben dem Raum eine gewisse Leichtigkeit.
tapete vlies 7

Tapete Vlies

Wenn Sie sich für eine Tapete entschieden haben und wissen, welche Wand damit tapeziert werden soll, ist der erste Schritt gemacht. Jetzt geht’s ans Rechnen. Wie viele Rollen müssen Sie kaufen, um Ihr Projekt erfolgreich abzuschließen? Mit dem Tapetenrechner können Sie Ihren Tapetenbedarf schnell und einfach ermitteln.
tapete vlies 8

Vliestapeten sind neu, modern und in fast jedem beliebigen Design verfügbar. Durch ihre einfache Art der Verarbeitung erfreut sich die Vliestapete steigender Beliebtheit. Das Trägermaterial besteht überwiegend aus Zellstoff und textilen Fasern. Dadurch ist die Vliestapete dimensionsstabil und kann ohne Weichzeiten verarbeitet werden. Dies ermöglicht die sogenannte Wandklebetechnik, bei der nicht die Tapete, sondern die Wand eingekleistert wird. Die trockene Tapetenbahn wird in die vorgekleisterte Wand eingebettet, angedrückt und die Überstände können mit einem scharfen Cuttermesser abgeschnitten werden. Einfach – schnell – sauber! Später ist die Vliestapete wieder trocken abziehbar!
tapete vlies 9

Papiertapeten aus dem Haus A.S. Création Tapeten AG werden auf einem hochwertigen Recyclingpapier hergestellt. Sie sind hochgradig atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und umweltfreundlich. Weiterhin sind die meisten Papiertapeten gut lichtbeständig und haben eine geprägte Oberfläche die zuvor im Rotations-Tiefdruck bedruckt wurde. Zu beachten bei Papiertapeten ist eine kurze Weichzeit von ca. 3-5 Minuten, die nicht überschritten werden sollte, da ansonsten die geprägte Oberfläche der Tapete verloren geht.

Published on Feb 17, 2017 | Under News | By admin
please edit your menu