Store Gardinen

Store Gardinen

Store Gardinen

Anschließend dreht sich alles um den Ort, an dem die zukünftige Gardine hängen soll, nämlich dem oder der Fenster. Allgemein ist festzustellen, dass Gardinen an größeren Fenstern einen imposanteren Eindruck machen und dem Raum einen ganz eigenen Charme verleihen. Wenn Ihre Fenster eher klein sind, so können Sie die Gardine ein Stück weit über die Seiten der Fenster hinaus ziehen. Mit diesem kleinen Trick wirken Ihre zukünftigen Gardinen weitaus imposanter, als würden Sie lediglich die Gardinen im Bereich des Fensters aufhängen. Hängen die Gardinen außerdem bis fast auf den Boden, so verleiht dies dem Raum eigene Nuancen. Probieren Sie einfach unterschiedliche Kombinationen und Kompositionen hinsichtlich der Breite und der Tiefe der Gardinen aus und finden Sie für sich heraus, welche Ihnen am meisten zusagt.
store gardinen 1

Store Gardinen

Vor dem waschen sollten Sie alle Einzelteile wie Metallringe oder Plastikeinsätze von der Gardine entfernen. Die meisten Gardinen können in der Waschmaschine gewaschen werden, beachten Sie bitte jedoch immer auch das Waschetikett. Wichtig ist die Wahl eines schonenden Feinwaschprogramms mit niedriger Schleuderzahl, um die Gardine möglichst schonend zu reinigen, so verknittert sie deutlich weniger. Sinnvoll ist es außerdem, die Waschmaschine nur halb zu beladen, so wird die Gardine am schonendsten und gründlichsten gereinigt. Für die meisten Gardinen ist ein Feinwaschmittel Color am besten geeignet.
store gardinen 2

Store Gardinen

Damit Ihre Gardinen wieder richtig weiß werden, sollten Sie sie in lauwarmes Wasser einlegen und ein bis zwei Päckchen Backpulver hinzugeben, anschließend ein paar Stunden warten und die Gardine wie gewohnt waschen und trocknen lassen. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Fleckensalz. Bei dieser Variante brauchen Sie aber eine ausgesprochen große Menge an Fleckensalz, was im Gegensatz zur ersten Variante äußerst kostspielig sein kann. Ihre Gardinen sind nach dem waschen verknittert, was tun?
store gardinen 3

Store Gardinen

Wer viel Wert auf ein gepflegtes Zuhause legt, der wird sie an jedem Fenster hängen haben. Ein, meist weißer, luftiger Store. Wer jetzt sofort an das englische Wort denkt und sich fragt, was das denn bitte sein soll, sollte sich einmal im Wohnzimmer oder Schlafzimmer der Eltern oder Großeltern umsehen. Man könnte es auch als Gardine bezeichnen. Eine meist Bodenlange, semi-transparente Gardine aus einem luftigen Baumwoll-, Organza- oder Polyesterstoff. Meistens matt oder je nach Geschmack auch leicht glänzend oder glänzend. Die Store schützt Sie vor neugierigen Blicken und schaffen mehr Privatsphäre in den eigenen vier Wänden. Sie lassen aber auch noch genügend Licht herein, dass Sie nicht im Dunkeln auf Ihrem neuen Sofa sitzen müssen. Im Gegensatz zu einem Rollo, können Sie die Store auch den ganzen Tag vor dem Fenster lassen. Unsere schönen Fertigstore gibt es teilweise mit eingearbeiteten Mustern. Feine Linien, Ranken, Blätter oder Blumen, sowie abstrakte Muster setzen einen dezenten Akzent in Ihrem Wohn- oder Esszimmer. Wenn Ihnen die weißen Gardinen allein zu trist erscheinen, kombinieren Sie sie mit einigen Vorhangschals in einer schönen Farbe, die zu Ihrer Einrichtung passt. Dazu noch ein schöner Langflorteppich unter dem Couchtisch und einige Kissen auf dem Ecksofa und schon haben Sie Ihrem Wohnzimmer ein einladendes Ambiente eingehaucht.
store gardinen 4

Store Gardinen

Verschönern Sie jeden Raum mit unseren FertiggardinenWer viel Wert auf ein gepflegtes Zuhause legt, der wird sie an jedem Fenster hängen haben. Ein, meist weißer, luftiger Store. Wer jetzt sofort an das englische Wort denkt und sich fragt, was das denn bitte sein soll, sollte sich einmal im Wohnzimmer oder Schlafzimmer der Eltern oder Großeltern umsehen. Man könnte es auch als Gardine bezeichnen. Eine meist Bodenlange, semi-transparente Gardine aus einem luftigen Baumwoll-, Organza- oder Polyesterstoff. Meistens matt oder je nach Geschmack auch leicht glänzend oder glänzend. Die Store schützt Sie vor neugierigen Blicken und schaffen mehr Privatsphäre in den eigenen vier Wänden. Sie lassen aber auch noch genügend Licht herein, dass Sie nicht im Dunkeln auf Ihrem neuen Sofa sitzen müssen. Im Gegensatz zu einem Rollo, können Sie die Store auch den ganzen Tag vor dem Fenster lassen. Unsere schönen Fertigstore gibt es teilweise mit eingearbeiteten Mustern. Feine Linien, Ranken, Blätter oder Blumen, sowie abstrakte Muster setzen einen dezenten Akzent in Ihrem Wohn- oder Esszimmer. Wenn Ihnen die weißen Gardinen allein zu trist erscheinen, kombinieren Sie sie mit einigen Vorhangschals in einer schönen Farbe, die zu Ihrer Einrichtung passt. Dazu noch ein schöner Langflorteppich unter dem Couchtisch und einige Kissen auf dem Ecksofa und schon haben Sie Ihrem Wohnzimmer ein einladendes Ambiente eingehaucht.
store gardinen 5

Store Gardinen

Bezüglich der Farbwahl lässt sich als allgemeine Faustregel festhalten, dass in dunklen Räumen helle und freundliche Farben verwendet werden sollten. Hängen Sie in einen dunklen Raum zusätzlich eine äußerst dunkle Gardine, zum Beispiel in Schwarz, so ist dies dem Raumklima nicht zuträglich. Schauen Sie sich deshalb am besten zuerst die Gardinen in freundlichen Tönen an, wenn Ihr zukünftiger Fensterschmuck in einem eher dunklen Raum aufgehängt werden soll. Auch bei der Größe des aufgedruckten Musters sollte stets die Größe des Raums im Auge behalten werden: Kleinere Muster eignen sich besser für kleine Räume und größere Muster dementsprechend besser für große Räume. Eine große Rosenstickerei kann beispielsweise in einem zu kleinen Raum schnell fehl am Platz wirken und diesen dominieren, als sich in das harmonische Gesamtkonzept einzufügen.
store gardinen 6

Store Gardinen

In der Regel können Sie Gardinen nach dem Waschen getrost wieder an ihren ursprünglichen Platz hängen, sofern die Gardine nicht bis zum Boden reicht. Andernfalls ist eine Leine immer eine gute Wahl. Bei dieser Methode ist es entscheidend, die Gardine zu beschweren. Je nach Stoff kann sich die geeignetste Art der Trocknung aber durchaus voneinander unterscheiden. Sofern der Stoff zum Bügeln geeignet ist, sollten Sie Ihre Gardine für optimale Knitterfreiheit auch Bügeln. Bitte vermeiden Sie es aber tunlichst, Ihre Gardine nach dem Waschen im Trockner zu trocknen, da so die Gardine einlaufen kann.
store gardinen 7

Store Gardinen

Eine Möglichkeit ist es, Ihre Gardinen nass, bzw. feucht zu bügeln, dies ist jedoch äußerst aufwendig und es ist ein Höchstmaß an Genauigkeit gefragt. Eine andere Methode ist die bereits genannte, eine Gardine nass aufzuhängen und zu beschweren. Ist eine Gardine einmal getrocknet und verknittert, können Sie sie ganz einfach mit Wasser besprühen und anschließend ist sie wieder feucht und wird durch beschweren oder aufhängen knitterfrei.
store gardinen 8

Als Store ( oder auch , schweizerisch: ; maskulin, schweizerisch meist feminin; aus dem Französischen, von Lateinisch storea/storia, „Binsenmatte, Decke“) oder Stores (Pluralform) bezeichnet man eine halbtransparente, meist weiße Gardine. In der Schweiz ist eine Store (mz. Storen) ein Rollladen, eine Jalousie oder eine aufrollbare oder faltbare Markise.

Published on Dec 26, 2016 | Under News | By admin
please edit your menu