Schwarze Wandfarbe

Schwarze Wandfarbe

Schwarze Wandfarbe

Die schwarze Wandfarbe aus Tafellack können Sie genauso gut dekorieren, wie auch jede andere Wandfarbe. In diesem Beispiel eines Büros wurden zu diesem Zweck sogar ebenso schwarze Bilderrahmen verwendet. Besonders gut kommt der weiße, klassische Schreibtisch zur Geltung.
schwarze wandfarbe 1

Schwarze Wandfarbe

Falls Sie also sowieso schon eine schwarze Wandfarbe für die Raumgestaltung geplant haben, können Sie nun auch diese Variante in Erwägung ziehen. Der Tafellack eignet sich für jeden Einrichtungsstil. Er lässt das moderne, minimalistische Interieur eleganter wirken und hebt den Charme der rustikalen Einrichtung besonders gut hervor. Hier ein paar Ideen für die schwarze Wandgestaltung aus Tafellack.
schwarze wandfarbe 2

Schwarze Wandfarbe

Beim Tafellack handelt es sich um eine spezielle Farbe, mit der Sie die verschiedensten Oberflächen neu gestalten können. Das gilt sowohl für Möbelstücke, als auch für ganze Wände oder kleine Bereiche. Und danach kann man nach Lust und Laune auf der Wand malen. Aus diesem Grund ist die schwarze Wandfarbe dieser Art auch sehr beliebt für Kinderzimmer. Aber nicht nur dort stellt sich der Tafellack als äußerst praktisch heraus. Im Büro und in der Küche kann sie nämlich wunderbar als Notizzettel genutzt werden, in anderen Räumen können Sie die Wand wiederum mit Kreide individuell gestalten und jederzeit verändern, wenn Sie genug vom Bild haben.
schwarze wandfarbe 3

Die schwarze Wandfarbe dient hier lediglich als Akzent, wertet das Interieur aber wunderbar auf. Auf diese Weise wird eine Balance erreicht, die einen zu sterilen Look vermeidet.
schwarze wandfarbe 4

Natürlich können Sie die schwarze Wandfarbe auch so belassen, wie es in diesem Esszimmer getan wurde. Die weißen Möbel, darunter auch angesagte Eames-Stühle werden durch den dunklen Hintergrund wunderbar hervorgehoben.
schwarze wandfarbe 5

Die schwarze Wandfarbe aus Tafellack eignet sich nicht nur für den modernen, sondern auch für den rustikalen oder industriellen Einrichtungsstil, wie hier in diesem Beispiel einer Küche zu sehen. Außer hübsche Bildchen können auch Rezepte schnell notiert werden.
schwarze wandfarbe 6

Möglicherweise sind Sie noch gar nicht auf die Idee gekommen, doch auch im Bad können Sie die schwarze Wandfarbe wählen. Ganz besonders attraktiv wirkt das Interieur, wenn es wie hier mit roten Akzenten ausgestattet ist.
schwarze wandfarbe 7

Wer sich für Schwarz als Wandfarbe entscheidet, sollte diese Farbe wohl dosiert einsetzen. Es ist empfehlenswert, nicht mehr als eine Wand, maximal zwei, oder auch nur eine kleine Nische schwarz zu streichen, sonst herrscht im Raum schnell Totengräberstimmung. Ein zusätzlicher Tipp ist, nicht die ganze Wand zu streichen, sondern rings um die Farbfläche einen kleinen weißen Rand von ca. 5cm stehen zu lassen. So wirkt die Farbfläche eher wie ein überdimensionales Kunstwerk, das man an die Wand gemalt hat. Etwas weniger hart wirkt übrigens ein dunkles Anthrazit an den Wänden.

Published on Oct 1, 2016 | Under News | By admin
please edit your menu