Regal Metall Weiß

Regal Metall Weiß

Regal Metall Weiß

88302057882094RGV (16.04.2015)Gutes Produkt für den PreisIch finde die Regale wirklich gut und stabil, erst recht für den Preis. Die schlechten Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Natürlich ist dies kein Schwerlastregal, die natürlich wesentlich stabiler sind, aber als solches ist es ja auch nicht ausgewiesen. Wir nutzen unsere inzwischen 6 Regale für unsere diversen Wäsche- und Reinigungsutensilien und auch im Hausmeisterbereich für leichtere Produkte wie Schläuche, Sanitärartikel, Werkzeug, Schrauben usw. Farbeimer und Säcke mit Putz, Beton usw. liegen bei uns dann im Schwerlastregal. Die Stabilität des OBI-Regals ist gut und für die oben beschriebenen Lagerzwecke absolut in Ordnung. Ich bin wirklich sehr zufrieden damit, sonst hätte ich mir nach meinen ersten beiden Regalen ja nicht noch 4 nachbestellt. Der Aufbau war auch leicht und recht unproblematisch. Wir haben das Regal in RAL weiß lackiert bestellt und an der Lackierung gibt es überhaupt nichts zu bemängeln. Einziger wenn auch sehr kleiner Wermutstropfen ist, dass die Füßchen, die als Bodenschoner dienen, immer abfallen, wenn man das Regal hochhebt und versetzt. Aber die sind dann ja schnell wieder drunter gesteckt und tun der Funktionalität in keiner Weise einen Abbruch. Alles in allem kann ich das Regal jedem empfehlen, der für normal gewichtige Lagermöglichkeiten braucht. Und für den Hausgebrauch oder Hobbyhandwerker ist dies allemal etwas.2&nbspoderSie fanden diese Bewertung hilfreich. ✓ Sie fanden diese Bewertung nicht hilfreich.
regal metall weiß 1

Regal Metall Weiß

Ich finde die Regale wirklich gut und stabil, erst recht für den Preis. Die schlechten Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen. Natürlich ist dies kein Schwerlastregal, die natürlich wesentlich stabiler sind, aber als solches ist es ja auch nicht ausgewiesen. Wir nutzen unsere inzwischen 6 Regale für unsere diversen Wäsche- und Reinigungsutensilien und auch im Hausmeisterbereich für leichtere Produkte wie Schläuche, Sanitärartikel, Werkzeug, Schrauben usw. Farbeimer und Säcke mit Putz, Beton usw. liegen bei uns dann im Schwerlastregal. Die Stabilität des OBI-Regals ist gut und für die oben beschriebenen Lagerzwecke absolut in Ordnung. Ich bin wirklich sehr zufrieden damit, sonst hätte ich mir nach meinen ersten beiden Regalen ja nicht noch 4 nachbestellt. Der Aufbau war auch leicht und recht unproblematisch. Wir haben das Regal in RAL weiß lackiert bestellt und an der Lackierung gibt es überhaupt nichts zu bemängeln. Einziger wenn auch sehr kleiner Wermutstropfen ist, dass die Füßchen, die als Bodenschoner dienen, immer abfallen, wenn man das Regal hochhebt und versetzt. Aber die sind dann ja schnell wieder drunter gesteckt und tun der Funktionalität in keiner Weise einen Abbruch. Alles in allem kann ich das Regal jedem empfehlen, der für normal gewichtige Lagermöglichkeiten braucht. Und für den Hausgebrauch oder Hobbyhandwerker ist dies allemal etwas.
regal metall weiß 2

Regal Metall Weiß

88195229614574Nobsche (07.01.2014)ZusammenbauIch habe 3 dieser Regale gekauft. Ich habe ein sehr handwerkliches Geschick und als Maschinenbauingenieur sehr gutes technische Verständnis und Wissen, ebenfalls aus der Produktion und Logistik heraus. Dabei komme ich zu folgenden Erkenntnissen:Betrachtet man die Verpackung so muß man zu dem Ergebnis kommen, daß die Bodenteile verbogen sein müssen, da jeweils 2 Böden ineinander gesteckt sind. Dies muß bei so einer Folienverpackung und Logisitiktransport zu Formveränderungen führen. Grund dürften die Transportkosten dafür sein, diese ineinander zu stecken. Kostenreduzierung zu Lasten der Qualität ist nicht der richtige Weg!Betrachtet man die Einzelteile und will das dann einfach nur zusammenstecken, dann sieht man, wie ungenau die Fertigung der Einzelteile ist, bzw. vieles ist leicht bis stark verbogen. Die Eckständer gehen nicht leicht in die Kunststofffüße. Die zusammengesteckten Eckständer gehen nicht immer gleich tief zusammen, was sich dann in der oberen Höhe bemerkbar macht, da die oberen Ebenen zu den unteren Ebenen windschief (nicht parallel) zueinander sind. Die Wasserwaage läßt grüßen und ist unbestechlich.Die Böden müssen durch gezieltes Zurechtbiegen und gezieltem Verbiegen (!) mittels einer Zange vorbereitet werden, um der größten Problematik der zu großen Abstände der Spitzen (um diese in die Laschen der Eckständer zu setzen) zu der Außenecken entgegenwirken zu können. Bereitet man die Böden entsprechend vor, so lassen sich die Böden bis auf ein paar einzelne Verbindungsecken nur mit Hand (ohne Hammer) einfügen unter Beachtung von etwas Fingerspitzengefühl und genauem Beobachten aller relevanten Kleinigkeiten und diverser Abstände, dabei ist dann nichts verbogen und sieht ordentlich aus. An den paar einzelnen Stellen mit Hammer und entsprechend großem Holz läßt sich dies mit leichten Schlägen auch entsprechend gestalten, ohne daß alles verbeult ist. Man haut ja mit dem Hammer auf das Holz und nicht auf das Metall direkt.Für die 3 Regale habe ich in der Summe 2 h gebraucht. Eine weitere technisch nicht versierte Person hat mir dabei geholfen. Man hätte es auch alleine aufstellen können, wenn man entsprechende Kartons in entsprechenden Abmaßen als Aufbauhilfe verwendet. Ohne eine Hilfe ist es nicht alleine aufbaubar.Betrachtet man nebeneinander stehend alle 3 Regale, so haben diese leicht unterschiedliche Neigung. Meine Erfahrung des gleichen Stecksystems eines Regales eines anderen Herstellers ist, daß diese nach dem Aufbau genauso aussahen und ich diese nicht an die Wand geschraubt habe und diese seit nunmehr 6 Jahren stehen ohne umgefallen zu sein. Ich werde sehen, wie sich dies nun bei den 3 neuen verhält.Die Steckhilfe (Eckklammer) habe ich nicht benötigt. Die Anleitung dazu ist sehr verbesserungswürdig und für den Laien sehr schwer zu verstehen.Für den Laien ist dieses Regal nicht einfach aufzubauen.Für einen Keller oder für eine Garage ist dieses Regal geeignet.8&nbspoderSie fanden diese Bewertung hilfreich. ✓ Sie fanden diese Bewertung nicht hilfreich.
regal metall weiß 3

Regal Metall Weiß

Ich habe 3 dieser Regale gekauft. Ich habe ein sehr handwerkliches Geschick und als Maschinenbauingenieur sehr gutes technische Verständnis und Wissen, ebenfalls aus der Produktion und Logistik heraus. Dabei komme ich zu folgenden Erkenntnissen:Betrachtet man die Verpackung so muß man zu dem Ergebnis kommen, daß die Bodenteile verbogen sein müssen, da jeweils 2 Böden ineinander gesteckt sind. Dies muß bei so einer Folienverpackung und Logisitiktransport zu Formveränderungen führen. Grund dürften die Transportkosten dafür sein, diese ineinander zu stecken. Kostenreduzierung zu Lasten der Qualität ist nicht der richtige Weg!Betrachtet man die Einzelteile und will das dann einfach nur zusammenstecken, dann sieht man, wie ungenau die Fertigung der Einzelteile ist, bzw. vieles ist leicht bis stark verbogen. Die Eckständer gehen nicht leicht in die Kunststofffüße. Die zusammengesteckten Eckständer gehen nicht immer gleich tief zusammen, was sich dann in der oberen Höhe bemerkbar macht, da die oberen Ebenen zu den unteren Ebenen windschief (nicht parallel) zueinander sind. Die Wasserwaage läßt grüßen und ist unbestechlich.Die Böden müssen durch gezieltes Zurechtbiegen und gezieltem Verbiegen (!) mittels einer Zange vorbereitet werden, um der größten Problematik der zu großen Abstände der Spitzen (um diese in die Laschen der Eckständer zu setzen) zu der Außenecken entgegenwirken zu können. Bereitet man die Böden entsprechend vor, so lassen sich die Böden bis auf ein paar einzelne Verbindungsecken nur mit Hand (ohne Hammer) einfügen unter Beachtung von etwas Fingerspitzengefühl und genauem Beobachten aller relevanten Kleinigkeiten und diverser Abstände, dabei ist dann nichts verbogen und sieht ordentlich aus. An den paar einzelnen Stellen mit Hammer und entsprechend großem Holz läßt sich dies mit leichten Schlägen auch entsprechend gestalten, ohne daß alles verbeult ist. Man haut ja mit dem Hammer auf das Holz und nicht auf das Metall direkt.Für die 3 Regale habe ich in der Summe 2 h gebraucht. Eine weitere technisch nicht versierte Person hat mir dabei geholfen. Man hätte es auch alleine aufstellen können, wenn man entsprechende Kartons in entsprechenden Abmaßen als Aufbauhilfe verwendet. Ohne eine Hilfe ist es nicht alleine aufbaubar.Betrachtet man nebeneinander stehend alle 3 Regale, so haben diese leicht unterschiedliche Neigung. Meine Erfahrung des gleichen Stecksystems eines Regales eines anderen Herstellers ist, daß diese nach dem Aufbau genauso aussahen und ich diese nicht an die Wand geschraubt habe und diese seit nunmehr 6 Jahren stehen ohne umgefallen zu sein. Ich werde sehen, wie sich dies nun bei den 3 neuen verhält.Die Steckhilfe (Eckklammer) habe ich nicht benötigt. Die Anleitung dazu ist sehr verbesserungswürdig und für den Laien sehr schwer zu verstehen.Für den Laien ist dieses Regal nicht einfach aufzubauen.Für einen Keller oder für eine Garage ist dieses Regal geeignet.
regal metall weiß 4

Regal Metall Weiß

88158197842415Christian K. (31.05.2013)Klasse RegalIch habe heute das Regal im OBI gesehen und direkt gekauft.Der Aufbau war was knifflig, aber nach 30 Minuten zu zweit (ich weiß, ist etwas viel), aber das Regal hat mich überzeugt. Es ist einfach riesig und stabil. Wir haben es im Vorratsraum stehen und es ist randvoll mit Getränkeflaschen und Lebensmitteln. Habe es noch zusätzlich mit 2 Schrauben an der Wand fixiert, jetzt sitzt es Bombenfest. Klasse Produkt.0&nbspoderSie fanden diese Bewertung hilfreich. ✓ Sie fanden diese Bewertung nicht hilfreich.

Regal Metall Weiß

Regal Metall Weiß
Regal Metall Weiß

Published on Jun 23, 2016 | Under News | By admin
please edit your menu