Racing Schreibtischstuhl

Racing Schreibtischstuhl

Racing Schreibtischstuhl

Sportsitz-Bürostuhl – Rennauto-Feeling im BüroViele verbringen einen Großteil ihrer Arbeitszeit im Büro. Sie sitzen am Schreibtisch und arbeiten am Computer. Auch Zuhause wird der PC zum E-Mail checken, Arbeiten, Spielen und Surfen genutzt. Am Tag kommen da so einige Stunden zusammen, die man am Schreibtisch verbringt. Um seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun, sollte man dabei auf eine gute Sitzhaltung achten, die mit einem gewöhnlichen Stuhl nicht unbedingt gegeben ist. Mit einem Schreibtischstuhl gestaltet man den Sitzkomfort am Bürotisch angenehm. Zwischendurch sollte man jedoch auch immer wieder aufstehen, sich die Beine vertreten, sich ein wenig dehnen und den Kreislauf in Schwung bringen.Rasant durch den ArbeitstagFür Autoliebhaber bietet der Sportsitz-Bürostuhl eine perfekte Sitzfläche. Die Sitzfläche ist einem Sportsitz aus einem Rennfahrzeug bzw. Auto nachempfunden. Nimmt man in diesem Stuhl Platz, fühlt man sich wie auf einer Rennpiste und kann von der „Pole Position“ aus den Arbeitstag hinter sich bringen und die Arbeiten am Notebook erledigen. Mit dem Sportsitz-Bürostuhl vergeht die Zeit wie im Flug. Man kann in einer sportlichen Sitzposition am Schreibtisch arbeiten und sich bequem zurücklegen. Oberkörper sowie Kopf werden meist von der Rückenlehne gestützt.Rollen für mehr KomfortDer Sportsitz-Bürostuhl bietet Sitzkomfort wie im Rennauto. Auch das Design ist nicht langweilig. Eine sportliche Optik mit frischen Farben sorgt für einen schönen Look und einen tollen Eyecatcher im Büroalltag. Auf Rollen kann der Schreibtischstuhl bequem hin und her gerollt werden. Der Aktenschrank und der Drucker sind schnell erreichbar, ohne dass man dafür aufstehen muss. Armlehnen dienen als Stütze für die Unterarme. Eine Polsterung auf dem Sitz und an der Rückenlehne sorgt für eine weiche aber dennoch Halt spendende Unterlage. Der Sportsitz-Bürostuhl ist in der Regel höhenverstellbar, so dass die Sitzhöhe stets individuell angepasst werden kann, um eine optimale Arbeitsposition am Bürotisch zu ermöglichen. Beim Kauf kann man aus verschiedenen Farben, Größen und weiteren Ausstattungsmerkmalen auswählen.
racing schreibtischstuhl 1

Racing Schreibtischstuhl

Hallo Tjorven! Ich bin momentan sehr daran interessiert, einen Gaming Stuhl zu kaufen, hätte aber noch ein paar Fragen und würde mich freuen, wenn du sie mir beantworten könntest! Ich bin etwa 1,90 m – 1,91 m groß, dafür aber sehr schlank (55-60kg). Welcher Stuhl wäre hier für mich am passendsten? Ich liebäugle mit der Racing Serie, da ich gelesen habe, dass auch Leute mit meiner Größe hervorragend darin sitzen können. Ich denke, dass die King Serie zu breit für mich ist und eher fülligeren Menschen zu empfehlen ist, außerdem ist King viel zu teuer. Wäre somit die Racing Serie für mich die beste Lösung? Ach ja und was für mich ebenfalls wichtig ist, ist, dass die Rückenlehne so um die 170° schwenkbar sein sollte beziehungsweise möchte ich in einer Art Liegeposition sein. Ist das mit dem Racing möglich? Ich habe verschiedene Videos über Gaming Stühle angesehen. Und auf manchen Videos war es möglich in eine Art Liegeposition zu gehen, bei anderen war es lediglich bis 135° möglich. Bei der King Serie ist es zum Beispiel auch möglich in die Liegeposition einzustellen, geht das denn auch bei dem Racing (da habe ich auch schon verschiedene Videos von gesehen, und manchmal war es möglich, manchmal nicht)? Laut Angaben auf der Seite von dxracer sind alle Stühle nur bis 135° verstellbar, und doch sehe ich in vielen Videos, dass man die Rückenlehne viel weiter runter einstellen kann. Gibts dort etwa einen Trick, oder einen zweiten Hebel, wodurch man noch viel weiter runter kommt? Und ist es wahr, dass die dxracer 1/dxracer 5 (also Formula) nur bis 135° funktioniert – mehr geht da wirklich nicht? Liegt das daran, dass es ein anderes Modell als das Original Formula ist? Denn für Formula habe ich nämlich auch schon Videos gesehen, dass man sehr tief runter kommt. Ich freue mich auf deine Antwort, und entschuldige mich für die vielen Fragen. Ich weiß, das hier kann ein wenig verwirrend sein. Ich möchte aber unbedingt den passenden Stuhl für mich finden. Mein Budget liegt bei 200-300 €, wobei ich am liebsten um die 250€ ausgeben würde, und Racing kostet nur 229-250€. Aber da frage ich mich, ob es da überhaupt möglich ist, in eine Liegeposition zu gehen, ungeachtet dessen, dass bei den Produktdetails nur 135° vermerkt sind? Beste Grüße 🙂
racing schreibtischstuhl 2

Racing Schreibtischstuhl

Lena 3. Juli 2015 at 19:54Hi Tjorven,ich hätte auch eine kleine Frage zum Thema Körpergröße, nur habe ich genau das gegenteilige Problem zu den anderen Fragestellern hier. Ich bin nur 1,63m groß und 53kg schwer, damit sind die meisten guten Gamingstühle leider zu groß für mich. Ich verbringe schnell mal 5 bis 6 Stunden am Stück am Rechner, die mich mein aktueller Schreibtischstuhl leider auch spüren lässt. Ein ordentlicher Ersatzwäre mir bis zu 250€ wert. Kannst du mir einen Stuhl empfehlen?Liebe Grüße und vielen Dank, LenaAntworten
racing schreibtischstuhl 3

Racing Schreibtischstuhl

Hi Tjorven,ich hätte auch eine kleine Frage zum Thema Körpergröße, nur habe ich genau das gegenteilige Problem zu den anderen Fragestellern hier. Ich bin nur 1,63m groß und 53kg schwer, damit sind die meisten guten Gamingstühle leider zu groß für mich. Ich verbringe schnell mal 5 bis 6 Stunden am Stück am Rechner, die mich mein aktueller Schreibtischstuhl leider auch spüren lässt. Ein ordentlicher Ersatzwäre mir bis zu 250€ wert. Kannst du mir einen Stuhl empfehlen?Liebe Grüße und vielen Dank, Lena
racing schreibtischstuhl 4

Racing Schreibtischstuhl

Farbe: Blau Früher bekommen als angegeben.Karton war aufgerissen,aber alles heile.Beim auspacken alles Kontroliert,eine Unterlegscheibe fehlt.Durch eigene ersetzt.Der Zusammenbau war einfach, wenn man Handwerklich ein bisschen was kann.Hatte vorher ein Schreibtischstuhl der doppelt so Teuer war,der aber nicht so (elegant) war wie der Stuhl.Macht richtig was her.Bin voll zufrieden.
racing schreibtischstuhl 5

Racing Schreibtischstuhl

Früher bekommen als angegeben.Karton war aufgerissen,aber alles heile.Beim auspacken alles Kontroliert,eine Unterlegscheibe fehlt.Durch eigene ersetzt.Der Zusammenbau war einfach, wenn man Handwerklich ein bisschen was kann.Hatte vorher ein Schreibtischstuhl der doppelt so Teuer war,der aber nicht so (elegant) war wie der Stuhl.Macht richtig was her.Bin voll zufrieden.
racing schreibtischstuhl 6

Racing Schreibtischstuhl

ich hätte auch eine kleine Frage zum Thema Körpergröße, nur habe ich genau das gegenteilige Problem zu den anderen Fragestellern hier. Ich bin nur 1,63m groß und 53kg schwer, damit sind die meisten guten Gamingstühle leider zu groß für mich. Ich verbringe schnell mal 5 bis 6 Stunden am Stück am Rechner, die mich mein aktueller Schreibtischstuhl leider auch spüren lässt. Ein ordentlicher Ersatzwäre mir bis zu 250€ wert. Kannst du mir einen Stuhl empfehlen?
racing schreibtischstuhl 7

Racing Schreibtischstuhl

Thomas 12. April 2016 at 10:23Hallo Tjorven,erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Website, sie hat mir sehr bei meiner Entscheidung geholfen. Ich (1,88m, 75kg) habe mir einen DXRacer Racing Series zugelegt und bin mir unsicher was das Lendenkissen betrifft. Ich weiss nicht in welcher Position ich dieses im Verhältnis zu meinem Rücken haben sollte? Ich habe immer den Eindruck es drückt und ich lehne nur an 2 Punkten an (unterer Rücken und Nacken) und irgendwie ist das nicht so bequem. Die alternative ohne Kissen ist auch nicht sehr bequem. Hast du einen Tipp für mich? Ich habe das Gefühl ich mache was falsch da ich immer nur lese wie bequem die Stühle sind.Viele Grüße ThomasAntworten
racing schreibtischstuhl 8

Hallo Tjorven,erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Website, sie hat mir sehr bei meiner Entscheidung geholfen. Ich (1,88m, 75kg) habe mir einen DXRacer Racing Series zugelegt und bin mir unsicher was das Lendenkissen betrifft. Ich weiss nicht in welcher Position ich dieses im Verhältnis zu meinem Rücken haben sollte? Ich habe immer den Eindruck es drückt und ich lehne nur an 2 Punkten an (unterer Rücken und Nacken) und irgendwie ist das nicht so bequem. Die alternative ohne Kissen ist auch nicht sehr bequem. Hast du einen Tipp für mich? Ich habe das Gefühl ich mache was falsch da ich immer nur lese wie bequem die Stühle sind.Viele Grüße Thomas
racing schreibtischstuhl 9

Vorteil für den stoffbezogenen Racing Bürostuhl ist, dass er mit dem höchsten Maß an Atmungsaktivität glänzen kann. Auf Stoff schwitzt man auf jeden Fall am wenigsten – wenn auch der Unterschied zum hochwertigen PU nur sehr klein ist. Nachteil ist, dass Verschmutzungen nicht allzu einfach zu reinigen sind. Man braucht schon einen Polsterreiniger, wenn man hartnäckige Flecken herausbekommen will. Möglich ist es aber definitiv und so oft bekleckern wir Gamer uns ja auch nicht (#NoFap).
racing schreibtischstuhl 10

vielen Dank für deine schnelle Antwort! Ja genau, die Wipp Funktion wird es wohl sein. Damit kann man dann quasi in der Liegeposition verweilen? Diese Funktion ist bei allen dxracern verfügbar oder? Also auch bei Racing, aber auch beim Racer 1? Dein Video habe ich gesehen, genau. Da hatte es mich nur gewundert, dass es nicht viel weiter runtergeht. Vermutlich geht es mit der Wippfunktion dann noch tiefer.

Published on Sep 18, 2016 | Under News | By admin
please edit your menu