Lübeck Markt

Lübeck Markt

Lübeck Markt

Der Markt wird nach Nordosten von dem winklig angelegten Baukörper des Rathauses abgeschlossen, der ihn von der Fußgängerzone der dahinterliegenden Breiten Straße optisch trennt, obwohl fußläufig eine Verbindung durch die Arkaden des Rathauses besteht. Der Ratskeller zu Lübeck unter dem Rathaus ist als Ratskeller seit 1220 belegt. Trotz der Kriegszerstörungen durch den Luftangriff auf Lübeck am 29. März 1942 und einer Verkleinerung nach Süden beim Wiederaufbau der Innenstadt zeigt der Markt sich vor der mächtigen Kulisse der Marienkirche fast noch wie auf alten Ansichten. Der Kaak, eine mittelalterliche Gerichtslaube und Pranger, wurde nach dem Krieg 1952 abgebrochen und eingelagert; 1986 wurde er etwas nach Norden versetzt unter Verwendung alter Bauteile wiederaufgebaut. Das den Markt nach Westen abschließende neugotische Postamt erhielt in den 1950er Jahren zunächst eine schlichtere Fassade und wurde nach dem Auszug der Post 2003 abgerissen und 2005 durch einen modernen Kaufhausneubau des Architekten Christoph Ingenhoven ersetzt. Das Geld reichte nicht aus, um das bei dieser Gelegenheit mit abgerissene Stadthaus wieder aufzubauen, so dass sich die Nordwestecke als ungenutzte Freifläche zeigt. Der 1873 erbaute Marktbrunnen wurde 1934 abgerissen, da der Markt bis in die frühen 1980er Jahre als Parkplatz benutzt wurde.
lübeck markt 1

Lübeck Markt

Dem Verein von Kunstfreunden gelang es unter der Führung von Eduard Kulenkamp, dass Lübeck vom Uechtritzschen Kaiser-Wilhelm-Denkmal, das ursprünglich für den Markt vorgesehen war, „befreit“ werden konnte. Kulenkamps Verdienst war hierbei unbestreitbar. Als die neue Kommission zur Bauordnung für ein Kaiserdenkmal berufen wurde, wurde ihm für diesen Verdienst dadurch Anerkennung gezollt, dass man ihn in die Kommission berief.
lübeck markt 2

Lübeck Markt

Direkt am Wasser liegt der Travemünder Markt, der bereits als “Europas schönster Wochenmarkt” kandidierte. Im Lauf der Zeit gaben zwar einige Händler auf, doch der Markt hält sich auf einem attraktiven Niveau.
lübeck markt 3

Lübeck Markt

Im alten Fischerdorf Schlutup steht der jüngste Lübecker Markt – geduldig aufgebaut, ausgerechnet von einem Fischhändler. Mittlerweile hat der Kuschel-Markt aber alles, was man erwartet.
lübeck markt 4

Lübeck Markt

Präsentkörbe Präsentkörbe zum Geburtstag, zur Hochzeit oder zu Weihnachten sind immer eine tolle Geschenkidee. In Ihrem real,- Markt finden Sie gesunde, romantische oder auch exklusive Geschenkkörbe mit hochwertigen Produkten zu jeder Gelegenheit. Ob Sie sich nun von unseren bereits zusammen gestellten Präsentkörben inspirieren lassen oder ganz einfach individuell einen Geschenkkorb zusammenstellen möchten: Wenden Sie sich einfach an unsere Mitarbeiter am Service-Center und verschenken Sie mit real,- „Genuss pur“. Wir bereiten Ihren Wunsch-Geschenkkorb für Sie vor. Einfach online auswählen, vorbestellen und in Ihrem real,- Markt abholen!
lübeck markt 5

Lübeck Markt

Im Mittelalter war Einzelhandel nur im Marktareal zwischen der oberen Mengstraße und dem Kohlmarkt und dem Schüsselbuden bis zur Breiten Straße erlaubt. 1290 standen 322 Verkaufsbuden auf dem Markt. Die Marktgerechtigkeit wurde Ende des 13. Jahrhunderts auf das ganze Stadtgebiet erweitert. Vollständig umbaut wurde der Markt in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts, zunächst teilweise mit Holzgebäuden, die nach und nach durch feste und unterkellerte Gebäude ersetzt wurden.
lübeck markt 6

Lübeck Markt

Schnäppchen und wunderbare Gebrauchtgegenstände warten bei einem Trödelmarkt auf den neuen Besitzer. Regelmäßig postieren sich Kunsthandwerksaussteller auf dem Travemünder Platz in der Nähe des Ostseebades für den Kunsthandwerkermarkt mit dem Motto “Kunsthandwerk trifft Schmuck”. Doch auch wenn es etwas weniger erlesener sein soll, bietet Lübeck die passenden Angebote. Auf Hofflohmärkten kann der sämtliche Bedarf des kulturellen Lebens gedeckt werden. Dort gibt es gebrauchte Bücher, alte Musikinstrumente, Kleinmöbel und andere Raritäten.
lübeck markt 7

Lübeck Markt

Heutzutage fehlt vielen Menschen die nötige Zeit zum Kochen. Wenn Sie der große Hunger beim Einkaufen kalt erwischt, stärken Sie sich während Ihres Einkaufs mit unseren frischen, heißen Mahlzeiten an der Heißen Theke in Ihrem real,- Markt. Hier finden Sie täglich wechselnde, frische kulinarische Angebote – preiswert und lecker. Wir wünschen einen guten Appetit!
lübeck markt 8

Verpackungen sind ein wichtiger Bestandteil aller Konsumgüter. Sie ermöglichen den sicheren Transport und schützen die Ware vor Beschädigungen. Werden sie nicht wiederverwertet, können sie aber auch eine Belastung für die Umwelt werden. Nach Maßgabe des Gesetzgebers und im Sinne der Nachhaltigkeit können Sie daher auch in Ihrem real,- Markt Wertstoffe sowie Verpackungsmaterial und Altbatterien zurückgeben, die anschließend der fachgerechten Entsorgung oder dem Recycling-Kreislauf zugeführt werden.
lübeck markt 9

Die elf Lübecker Wochenmärkte sind einzigartig – jeder für sich. Wir wollen sie Ihnen vorstellen und haben dazu für jeden Markt ein Porträt verfasst. Dabei gehen wir nicht nur auf Lage, Atmosphäre, Meinungen von Verkäufern und Besuchern ein.
lübeck markt 10

Präsentkörbe zum Geburtstag, zur Hochzeit oder zu Weihnachten sind immer eine tolle Geschenkidee. In Ihrem real,- Markt finden Sie gesunde, romantische oder auch exklusive Geschenkkörbe mit hochwertigen Produkten zu jeder Gelegenheit. Ob Sie sich nun von unseren bereits zusammen gestellten Präsentkörben inspirieren lassen oder ganz einfach individuell einen Geschenkkorb zusammenstellen möchten: Wenden Sie sich einfach an unsere Mitarbeiter am Service-Center und verschenken Sie mit real,- „Genuss pur“.
lübeck markt 11

Wer etwas auf sich hält in Lübecks Villenviertel in St. Jürgen, der schaut regelmäßig auf dem Wochenmarkt am Brink vorbei. “Sehen und gesehen werden” ist aber lange nicht der einzige Grund, warum der Markt erfolgreich ist.
lübeck markt 12

Die elf Lübecker Wochenmärkte sind einzigartig – jeder für sich. Wir wollen sie Ihnen vorstellen und haben dazu für jeden Markt ein Porträt verfasst. Dabei gehen wir nicht nur auf Lage, Atmosphäre, Meinungen von Verkäufern und Besuchern ein.Öffnungszeiten, Händlerlisten, Anfahrtswege und zahlreiche Bilder der Stände ergänzen das Angebot um Fakten. Unsere Videos – in einem kommentiert die bekannte Fischhändlerin Regine Groß historische Wochenmarktbilder – liefern die Emotionen dazu. Als besonderes Schmankerl präsentieren wir einige Lieblingsrezepte der Beschicker.
lübeck markt 13

Brink Brummender Treffpunkt im Villenviertel Wer etwas auf sich hält in Lübecks Villenviertel in St. Jürgen, der schaut regelmäßig auf dem Wochenmarkt am Brink vorbei. “Sehen und gesehen werden” ist aber lange nicht der einzige Grund, warum der Markt erfolgreich ist. 1 weiterer Artikel 1 Bildergalerie mehr
lübeck markt 14

Heiße Theke Heutzutage fehlt vielen Menschen die nötige Zeit zum Kochen. Wenn Sie der große Hunger beim Einkaufen kalt erwischt, stärken Sie sich während Ihres Einkaufs mit unseren frischen, heißen Mahlzeiten an der Heißen Theke in Ihrem real,- Markt. Hier finden Sie täglich wechselnde, frische kulinarische Angebote – preiswert und lecker. Wir wünschen einen guten Appetit! Keine Zeit zu kochen? Bei uns gibt es für Sie täglich frisch eine gute, aber preiswerte warme Mahlzeit!
lübeck markt 15

Wertstoffrücknahme Verpackungen sind ein wichtiger Bestandteil aller Konsumgüter. Sie ermöglichen den sicheren Transport und schützen die Ware vor Beschädigungen. Werden sie nicht wiederverwertet, können sie aber auch eine Belastung für die Umwelt werden. Nach Maßgabe des Gesetzgebers und im Sinne der Nachhaltigkeit können Sie daher auch in Ihrem real,- Markt Wertstoffe sowie Verpackungsmaterial und Altbatterien zurückgeben, die anschließend der fachgerechten Entsorgung oder dem Recycling-Kreislauf zugeführt werden. Wir nehmen Wertstoffe wie Verpackungsmaterial und leere Einweg-Getränkepackungen zurück und nehmen Altbatterien an.
lübeck markt 16

Ausgrabungen Ende der 1990er Jahre brachten sieben Schichten aus unterschiedlichen Zeiten zu Tage, was darauf hinweist, dass der Markt durchgehend benutzt wurde. Außerdem fand man römische Keramik, die in Schächten verborgen lag. Man vermutet, dass es sich um Opfergaben aus der frühgeschichtlichen Zeit handeln könnte. Dass der Platz bereits in der Frühgeschichte eine besondere Bedeutung innehatte, lässt sich den Schriften des Chronisten Helmold von Bosau aus dem Jahr 1156 entnehmen, wo er erwähnt, dass auf diesem Platz heidnische Stämme ihren Thing abgehalten hatten.

Published on Jun 9, 2016 | Under News | By admin
please edit your menu