Laminat Dämmung

Laminat Dämmung

Laminat Dämmung

Laminat-Dämm-Material für Reduzierung des Tritt- und Raumschalls Bei tedox finden Sie ein großes und breites Angebot von unterschiedlichen Dämm-Materialen. Diese Dämm-Materialen werden benötigt, um den Tritt- und Raumschall zu reduzieren. Gleichzeitig werden geringe Unebenheiten im Boden ausgeglichen und Ihr Laminat liegt dadurch besser am Boden. Eine Trittschalldämmung verhindert, dass die Bewohner unter ihren Räumen jeden Ihrer Schritte verfolgen können. Trittschallreduzierung wird in dezibel ausgewiesen. Durch eine entsprechende Dämmung kann hier der Schall erheblich reduziert werden. Eine Raumschalldämmung verhindert, dass Geräusche durch Begehen des Laminats wieder in den Raum zurückgegeben werden. Das sind die so genannten „Klack-Klack“-Geräusche, die jedem noch so bekannt sind, wenn schlechte oder gar keine Dämmunterlage verwendet wurde. Hier wird bei den entsprechenden Produkten die Reduktion in Prozent angegeben, um die die Gehgeräusche reduziert werden. Es gibt keine generelle Empfehlung, aus welchem Material und in welcher Stärke Ihre zukünftige Tritt- und Raumschall-Dämmung sein sollte. Oftmals kann man aber sagen, dass eine dickere Unterlage auch für eine bessere Dämmung sorgt, also mehr Schall schluckt. Das hängt aber auch vom Material selber aber. Hochverdichtete Dämmunterlagen besitzen auch gute Schallschluckwerte. Wichtig: Generell sollte bei Mineralischen Untergründen eine Dampfbremse, also ein Feuchtigkeit-Schutz mit verlegt werden, um aufsteigende Feuchtigkeit zu verhindern. Und sollten Sie eine Fußboden-Heizung unter Ihrem zukünftigen Laminat verlegt haben, dann sollte nach einer Faustregel die Höhe/Stärke des Laminats plus der Stärke der Dämmunterlage eine Zahl von nicht mehr als 15 mm ergeben. Dadurch wäre ein guter Wärmedurchlasswiderstand gegeben.
laminat dämmung 1

Laminat Dämmung

Tun Sie Ihren Nachbarn und sich selbst einen Gefallen, indem Sie unter Ihrem Bodenbelag wie zum Beispiel einem Laminatboden oder Parkett eine Trittschalldämmung verlegen. Hiermit minimieren Sie die Geräusche, die bei dem Laufen auf dem Boden entstehen können. Die Nachbarn unter Ihnen werden Ihnen dankbar sein, denn so sind die Laufgeräusche nur sehr gering und garantieren Ihnen und Ihrer Umgebung eine ruhige Atmosphäre. Lärm kann auf Dauer, und auch in geringer Dosierung, Schäden anrichten und Ihr Wohlbefinden stören. Vermeiden Sie dies einfach, indem Sie diese praktische Dämmung verlegen. Ein weiterer Vorteil einer solchen Dämmung ist auch, dass sie eine bessere Federung des Bodens ermöglicht und somit auch den Bodenbelag schützt. Zudem schützt die Trittschalldämmung nicht nur vor Lärm und eventuellem lästigen Quietschen, da sich der Holzboden natürlich auch verschieben könnte, und so für unangenehmes knarren verantwortlich sein könnte, sondern auch vor Feuchtigkeit. Überlegen Sie sich also vor dem Kauf eines Laminat- oder Parkettbodens, ob Sie eine Trittschalldämmung benutzen wollen, denn nachträglich lässt sich diese nur schwer verlegen. Es sei denn Sie bauen den Boden wieder ab.
laminat dämmung 2

Laminat Dämmung

Nehmen Sie Rücksicht – mit unserer Trittschalldämmung für BodenbelägeTun Sie Ihren Nachbarn und sich selbst einen Gefallen, indem Sie unter Ihrem Bodenbelag wie zum Beispiel einem Laminatboden oder Parkett eine Trittschalldämmung verlegen. Hiermit minimieren Sie die Geräusche, die bei dem Laufen auf dem Boden entstehen können. Die Nachbarn unter Ihnen werden Ihnen dankbar sein, denn so sind die Laufgeräusche nur sehr gering und garantieren Ihnen und Ihrer Umgebung eine ruhige Atmosphäre. Lärm kann auf Dauer, und auch in geringer Dosierung, Schäden anrichten und Ihr Wohlbefinden stören. Vermeiden Sie dies einfach, indem Sie diese praktische Dämmung verlegen. Ein weiterer Vorteil einer solchen Dämmung ist auch, dass sie eine bessere Federung des Bodens ermöglicht und somit auch den Bodenbelag schützt. Zudem schützt die Trittschalldämmung nicht nur vor Lärm und eventuellem lästigen Quietschen, da sich der Holzboden natürlich auch verschieben könnte, und so für unangenehmes knarren verantwortlich sein könnte, sondern auch vor Feuchtigkeit. Überlegen Sie sich also vor dem Kauf eines Laminat- oder Parkettbodens, ob Sie eine Trittschalldämmung benutzen wollen, denn nachträglich lässt sich diese nur schwer verlegen. Es sei denn Sie bauen den Boden wieder ab.
laminat dämmung 3

Laminat Dämmung

Die Trittschalldämmung dient also in erster Linie dem Dämmen des Trittschalls beispielsweise bei Parkett oder Laminat. Die Dämmung kann auch deshalb wichtig sein, um bestimmte bauliche Vorgaben zu erfüllen und beispielsweise die Nerven der Nachbarn zu schonen. Moderne Trittschalldämmung leistet zudem je nach Produkt einen wertvollen Beitrag zur Wärmedämmung. Wenn der Wohnraum nicht gerade über eine luxuriöse Fußbodenheizung verfügt, ist eine wärmeundurchlässige Trittschalldämmung empfehlenswert. Zahlreiche Produkte, die Sie zu preiswerten Angeboten bei OBI kaufen können, gewährleisten zusätzlich zur Dämmung des Trittschalls auch eine effektive Wärmedämmung. So tragen Sie mit der Erneuerung Ihres Bodenbelags gleichzeitig zur Schonung von Energie und Ressourcen sowie zu einer nachhaltigen Kostenreduzierung bei.
laminat dämmung 4

Laminat Dämmung

Es gibt keine generelle Empfehlung, aus welchem Material und in welcher Stärke Ihre zukünftige Tritt- und Raumschall-Dämmung sein sollte. Oftmals kann man aber sagen, dass eine dickere Unterlage auch für eine bessere Dämmung sorgt, also mehr Schall schluckt. Das hängt aber auch vom Material selber aber. Hochverdichtete Dämmunterlagen besitzen auch gute Schallschluckwerte.
laminat dämmung 5

Laminat Dämmung

Eine wirkungsvolle Trittschalldämmung sorgt im eigenen Wohnraum nicht allein nur für ein harmonisches Miteinander und eine wohnliche Atmosphäre, sondern kann je nach Produkt noch deutlich mehr leisten. Doch an erster Stelle sollte natürlich der Name Programm sein. Weisen viele Teppiche von sich aus bereits eine ausgezeichnete Dämmung des Trittschalls auf, so benötigen insbesondere Parkett- und Laminatfußböden unbedingt eine wirkungsvolle Trittschalldämmung. Bei der Auswahl des passenden Produktes sollten allerdings einige Kriterien beachtet werden, um ein möglichst optimales Ergebnis zu erzielen. Zum einen muss sich die Trittschalldämmung für den jeweiligen Bodenbelag eignen. Neben einigen Allroundern gibt es zahlreiche Produkte, die speziell für bestimmte Fußböden gedacht sind. Zum anderen spielt es eine Rolle, ob Ihr Boden über eine Fußbodenheizung verfügt, ob Sie sich eine zusätzliche Wärmedämmung wünschen oder der Untergrund starke Unebenheiten aufweist. Auch bei Feuchtigkeitsproblemen oder für Feuchträume gibt es entsprechende Trittschalldämmungen, die über einen Feuchteschutz verfügen. Alles in allem sollten Sie auf eine adäquate Dämmung in keinem Fall verzichten, sich aber vor dem Kauf mit den Gegebenheiten Ihres Untergrunds, des gewünschten Bodenbelags und den persönlichen Vorlieben genauestens vertraut machen.
laminat dämmung 6

Laminat Dämmung

High-Tech-Akustikmatten mit einer aluminiumkaschierten Oberfläche wirken raumschalldämmend, feuchtigkeitsregulierend und lassen sich auch von Laien problemlos verlegen. Geeignet ist dieses Material für die Verwendung auf schwimmend verlegten Parkett-, Laminat- und Vinylböden und sogar bei Fußbodenheizungen. Sie benötigen keinen weiteren Trittschutz, denn Sie profitieren von einer besonders hohen Gehschallreduzierung. Bei eBay finden Sie dieses Rollenmaterial inklusive Aluminium-Klebeband, um Fugen zwischen den einzelnen Bahnen abzudichten. Als lange haltbar und einfach zu verlegen gilt auch eine Trittschutzdämmung aus hochwertigem Kunststoff. Dazu gehört PE-Schaum mit und ohne Dampfbremse, wobei ein harter Boden eine dickere Dämmschicht benötigt als ein Design- oder Vinylboden. Kork ist allgemein für seine hohe Dämmfähigkeit bekannt. Bei eBay finden Sie Rollenkork, der Schall dämmt und durch Luftkammern optimal Wärme speichert. Holzfasern als Plattenmaterial eignen sich ebenfalls zur Trittschalldämmung und sind komplett recycelbar. Zu den Vorteilen gehört, dass keine Zusatzstoffe beim Pressen der Platten nötig werden, weil Harze aus dem Holz als natürlicher Klebstoff dienen.

Laminat Dämmung

Published on Jan 11, 2017 | Under News | By admin
please edit your menu