Garten Loungemöbel Günstig

Garten Loungemöbel Günstig

Garten Loungemöbel Günstig

Loungemöbel – Vom Laissez-faire des Luxus Lounges auf Flughäfen und in edlen Clubs gibt es schon seit langer Zeit. Selbst in vielen Arztpraxen ersetzen sie mittlerweile den klassischen Warteraum und auch in noblen Hotels dürfen sie nicht mehr fehlen. Im intimen Ambiente einer Lounge wird entspannt und ohne Hektik gearbeitet, gegessen oder ein Drink mit dem Geschäftspartner genommen. Zunehmend erobert der Trend aber auch den privaten Wohnbereich. Viele möchten auf die lässige Clubatmosphäre einer Lounge nicht mehr verzichten und immer häufiger finden sich Loungemöbel nicht nur in den eigentlichen Wohnräumen, sondern erobern Terrassen und Gärten. Dabei wird die Differenzierung zwischen Außen- und Innenbereich weitgehend aufgehoben und das Wohnzimmer nach draußen verlegt. Möglich werden solche Open-Lounges durch die Verwendung witterungsbeständiger Materialien wie Polyrattan. Das wetterfeste Geflecht aus Kunststofffasern erlaubt den dauerhaften Außeneinsatz der Wohnmöbel im Freien. Rattan Lounge Gartenmöbel – einfach fallen lassen! Wer auf Ruhe und Entspannung setzt, für den ist die Terrassen- und Gartengestaltung mit Rattan Lounge Gartenmöbeln genau das Richtige. Die klaren Formen und Farben wirken beruhigend auf das gestresste Auge und die Umgebung erscheint weitläufiger. Zudem verbreiten bodennahe Sitzgarnituren mit niedrigen Tischen heiter-gelassene Urlaubsstimmung. Großzügige Sitzflächen mit dicken weichen Polstern bieten viel Platz zum Relaxen. Wer sich auf einem Loungesitz niederlässt, vergisst schnell die Anspannungen des Alltags. Gleichzeitig lässt sich mit Lounge Gartenmöbeln moderne Weltläufigkeit inszenieren und die Terrasse wird zur stylischen Partylocation mit Beachclubambiente. So wird jeder Outdoor-Bereich zum Ruhepol und dient gleichzeitig als attraktiver Treffpunkt für die Familie und für Gäste. Materialwunder Polyrattan Anders als Garten Loungemöbel aus echtem Rattan sind die freilufttauglichen Sitzgarnituren aus Polyrattan das ganze Jahr über einsatzbereit und müssen nicht mehr vor Witterungseinflüssen und Regen geschützt werden. Einmotten für den Winter oder hastiges Einholen der Garnitur samt Polster, sobald ein Regenschauer naht, gehören der Vergangenheit an. An den wetterfesten Bezügen mit robustem Innenleben perlt der Regen kurzerhand ab. Werden sie schmutzig, können sie leicht abgenommen und gewaschen werden. Das Flechtmaterial aus Polyrattan erweist sich als genauso anspruchslos. Polyrattanfasern trotzen jeder Witterung und behalten ihre Farbtiefe. Kälte, große Hitze und UV-Bestrahlung verändern das Material nicht. Darüber hinaus sind die Polyrattan Lounge Gartenmöbel Schmutz abweisend. Müssen sie doch einmal gereinigt werden, genügen ein einfacher Lappen und das Abspritzen mit Wasser. Polyrattan Lounge Gartenmöbel günstig kaufen – unsere Tipps Polyrattan Lounge Gartenmöbel günstig aber auch gut zu kaufen ist eine Herausforderung. Neben dem Preis an sich soll auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Auch der Service vor und nach dem Kauf sind wichtige Entscheidungskriterien. Zudem sollte bei Bestellungen im Internet auf einen Käuferschutz durch große Anbieter (bspw. Paypal, Trusted Shops) und die Lieferkosten geachtet werden. Ein weiterer wichtiger Punkt sind Kosten, die bei der Rückgabe entstehen können. Sie sollten verglichen werden. So unkompliziert die Polyrattan Gartenlounge Möbel sein mögen – eine gute Planung bei der Anschaffung ist ebenfalls wichtig, damit sie über lange Zeit viel Freude machen. Deshalb sollte vor dem Kauf auf zwei Planungsfragen besonders geachtet werden. 1. Wie viel freie Fläche auf der Freifläche? Das Platzangebot in der künftigen Freiluftlounge ist ein bedeutender Faktor und es ist zunächst zu klären, wie viel Platz zur Verfügung steht. Bei begrenzter Räumlichkeit sind kleinere Sitzgruppen mit maximal zwei Sitzen in hellen, unauffälligen Farben die Idealbesetzung. Hellgrau, Creme und Weiß erzielen bei kleinen Terrassen eine gewisse Weite, während starke Kontraste zwischen Polsterung und Korpus oder knallige Polsterfarben den Raum verkleinern. Ebenso wie dunkle Farben und runde ausladende Formen bei wenig Platz erdrückend wirken. Wer mit dem Platz haushalten muss, sollte außerdem überlegen, ob unbedingt ein Tisch zu den Lounge Gartenmöbeln nötig ist. Viele Zweisitzer Garnituren verfügen über zusätzliche Fußteile, die nicht nur für die Fußablage, sondern als Beistelltisch Verwendung finden können. Insgesamt eignen sich für kleine Terrassen Garten Loungemöbel mit mehreren Funktionen, wie seitlich ausklappbare Ablagen für Getränke und Speisen oder ausziehbare Fußteile, welche bei Bedarf zur Aufbewahrung für Kissen oder Auflagepolster dienen. Bei wenig Platz gilt: reduzierte Farbwahl, weniger Farbkontraste, gerade Linien und Multifunktionalität. Ist dagegen ausreichend Platz vorhanden, kann die Verwendung kräftiger oder dunkler Farben und starker Kontraste außergewöhnlich reizvoll wirken. Ausladende Garnituren in XL Größen mit mehreren Elementen, die sich in Eck- und Mittelteil gliedern und mit viel Liege- oder Sitzflächen kommen auf großen Terrassen eindrucksvoll zur Geltung. Lounge Gartenmöbel mit runden Formen schmiegen sich optisch sehr sanft in ihre Umgebung. Auf keinen Fall sollten bei großen Outddoor-Arealen die Garten Loungemöbel zu klein und mit wenigen Elementen gewählt werden, da sie sonst schnell verloren wirken können. Bei großem Platzangebot sind also kräftige oder dunkle Farben, starke Kontraste oder knallige Farbakzente, ausladende Formen und viele Elemente zu bevorzugen. 2. Auf Vorlieben achten! Neben dem Platzangebot auf der Terrasse spielen die Vorlieben der künftigen Nutzer eine große Rolle beim Kauf. Für gesellige Naturen sollten genügend Sitzelemente für viele Gäste und Tische mit großer Ablagefläche zur Verfügung stehen. Für Sonnenanbeter sind kombinierbare, großzügige Elemente mit breiten Flächen und Fußteil fast ein Muss. Ebenso wichtig ist die Platzierung der Garten Loungemöbel. Exponiert in der Mitte der Terrasse setzen Loungegarnituren starke Akzente und beherrschen den gesamten Outdoorbereich. Mehr Privatsphäre stellt sich ein, wenn die Lounge an einer weniger benutzen Stelle platziert wird. Zum Beispiel in einem schattigen Winkel am Haus oder auf einer kleineren Zweitterrasse. So entsteht eine zurückgezogene Loungeecke für besinnliche und gemütliche Stunden. Sind die passenden Gartenlounge Möbel erst einmal gefunden, steht dem perfekten Freiluftwohnzimmer zum Genießen, Entspannen und Feiern nichts mehr im Wege
garten loungemöbel günstig 1

Garten Loungemöbel Günstig

Ratgeber Ratgeber Lounge MöbelSich das Wohnzimmer in den Garten holen – was gibt es bequemeres? Die letzten Sonnenstrahlen genießen und dabei auf dem Sofa lümmeln, einen Cocktail in der Hand und dabei mit Freunden den Abend genießen. Wenn Sie genau so etwas planen, dann sollten Sie Ihren Garten oder die Terrasse mit stylischen Lounge Möbeln versehen. Ob nun im schlichten Polstersessel oder doch auf der riesigen Couch – die Auswahl an Materialien, Farben und Möglichkeiten ist riesig und hält für jeden Geschmack aber auch jede Größenordnung etwas parat. Damit Sie vor dem Kauf Ihrer nächsten Lounge-Möbel für den Outdoorbereich auch ausreichend informiert sind, haben wir in nachfolgendem Ratgeber die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Was sind Lounge-Gartenmöbel?Grundsätzlich laden Lounge Möbel zum entspannen und genießen ein und vermitteln einem das Gefühl, seine bequemen Möbel aus dem Wohnzimmer einfach ins Freie bringen zu können. Eine Garten-Lounge zeichnet sich meist durch eine bodennahe Sitz- und Liegegelegenheit aus, die mit dicken Polstern zu einem gemütlichen Ort der Entspannung wird. Des Weiteren sind Lounge-Möbel in der Regel sehr ausladend gebaut und haben neben breiten Armlehnen auch eine große Sitztiefe – perfekt also, um sich zurück zu lehnen und in den Kissen zu versinken. Ob auf der Terrasse oder im Garten, mit einem Lounge-Sofa oder auch einem Lounge-Sessel wird eine wohnliche Atmosphäre erstellt, die selbst bei wolkenverhangenem Himmel zum Draußen-Verweilen einlädt. Lounge Möbel sind oftmals eine Kombination aus Sesseln oder Sofa mit einem tiefen Lounge-Tisch. Dieser bietet sich optimal dafür ein, seine kalten Getränke oder auch den ein oder anderen Snack abzustellen. Am meisten vertreten sind Möbel aus Rattan, Polyrattan und bestimmten Outdoorstoffen, die leicht zu reinigen sind. Solche Möbel sind perfekt dafür geeignet, um sich zurück zu lehnen, mit dem Partner zu kuscheln oder mit Freunden gemütliche Abende zu verbringen – wer jedoch nach Möbeln sucht, die auch gut zum Essen geeignet sind, sollte hier vorsichtig sein, denn die tiefe Sitzposition sowie der tiefe Tisch sind für ein ausführliches Mahl nur bedingt zu empfehlen. Die verschiedenen MaterialienWer viel Wert auf natürliche Materialien legt, der sollte sich bei den schönen Rattan-Lounge Sets umschauen. Eine Rattan Lounge besteht aus einem Geflecht, welches aus der ostasiatischen Rotang-Palme besteht. Diese Stränge werden miteinander verflochten und bilden damit die beliebte Flechtstruktur, die so oft bei Gartenmöbeln vorkommt. Das Material ist von Natur aus schon sehr gemütlich und wird mit den passenden Auflagen zu einem perfekten Ort der Gemütlichkeit. Wer sich jedoch für Rattan Lounge-Möbel interessiert, sollte sich bewusst sein, dass das Material einer gewissen Pflege bedarf. Das Material ist nicht wetterfest und muss mit regelmäßigen Anstrichen und Regenplanen vor Feuchtigkeit geschützt werden. Wer also alle Jahre wieder gerne einen Pinsel in die Hand nimmt um seine hochwertigen Rattan Möbel zu schützen, hat hier das perfekte Material für seine Lounge-Insel gefunden. Wem das zu anstrengend ist und etwas Pflegeleichteres sucht, der sollte sich bei den Polyrattan Möbeln umschauen. Dieses sieht in der Optik auf Grund der Flechtstruktur dem klassischen Rattan sehr ähnlich, allerdings ist Polyrattan ein künstlich hergestelltes Material aus Polyethylen. Die künstliche Oberfläche ist äußerst pflegeleicht und hält Wind und Wetter stand. Wer nach einem Möbelstück sucht, um das man sich auch bei Regen nicht sorgen muss, ist bei den Polyrattan-Lounge Sets genau richtig. Die PolsterDie meisten Lounge Möbel sind mit dicken und gemütlichen Polstern ausgestattet. Dadurch liegt man besonders bequem und kann sich in den dick gepolsterten Kissen und Auflagen einkuscheln. Da Gartenlounge-Möbel auf Grund ihrer Größe nicht so ohne weiteres beiseite geräumt werden können bei schlechtem Wetter, sollte man darauf achten, dass die Polster auch wetterbeständig sind. Feuchtigkeit und UV-Strahlen sollten den Polstern demnach nichts ausmachen. Besonders vorteilhaft ist es, wenn man die Polster schnell und einfach abziehen kann und in der Waschmaschine mit waschen kann – so lassen sich Flecken problemlos entfernen. Sollte dies nicht der Fall sein, so sollte die Oberfläche der Polster zumindest leicht abwaschbar sein, so dass eine heruntergefallene Eiskugel nicht dauerhaft sichtbar bleibt. Die richtigen PlatzverhältnisseGrundsätzlich sind Lounge-Inseln und Lounge Sofas relativ groß und beanspruchen relativ viel Platz. Wer in seinem Garten eine große, freie Fläche besitzt, hat also die besten Voraussetzungen für solch Outdoor-Möbel. Doch auch wenn man nur eine kleinere Terrasse besitzt, muss man nicht auf die stylischen Lounge Möbel verzichten. Die Sofas und Sessel gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Formen, so dass man sich zum Beispiel ein Sofa in L-Form in die Ecke stellen kann umso jeden vorhandenen Quadratmeter optimal auszunutzen. Des Weiteren sollte man sich Gedanken über die Überwinterung machen. Besonders bei Möbeln aus Rattan ist es wichtig, diese trocken und Kälte geschützt zu lagern. Bei den ausladenden Sofas und Sesseln ist dafür ein großer Raum notwendig, um alles sorgsam unterbringen zu können. Wenn so ein Platz nicht vorhanden ist, sollte man besser zu den künstlichen Materialien greifen, die nicht so empfindlich sind und nur mit einer Plane vor den Schneemassen geschützt werden können. Zusätzlich ist es besonders wohnlich und schön, wenn man zusätzlich zu den schicken Lounge Möbeln den passenden Boden besitzt. Am besten passen Untergründe aus Holz oder holzartigen Stoffen wie WPC. Alternativ ist es bei einer überdachten Terrasse auch äußerst angenehm, wenn man einen Outdoor-Teppich verlegt. Dieser ist sehr strapazierfähig und sorgt dennoch für ein weiches und flauschiges Gefühl unter den Füßen – besonders, wenn man barfuß unterwegs ist. Wofür Sie sich auch entscheiden, messen Sie am besten vor dem Kauf den Bereich aus, in dem die Lounge Möbel platziert werden sollen. So lassen sich Fehlkäufe vermeiden und Sie wissen am besten, welche Formen der Möbel am optimalsten passen. Allgemein ist es immer empfehlenswert, die Möbel vor dem Kauf einmal Probe gesessen zu haben. Fühlt man sich sofort gut aufgehoben und möchte am liebsten die Schuhe abstreifen, dann haben Sie die perfekten Garten-Lounge Möbel gefunden. Nutzer die nach “Lounge-Möbel” gesucht haben, interessierten sich auch für: Lounge-Möbel Garten Lounge-Möbel Outdoor Terrassenmöbel-Lounge Outdoor Lounge

Garten Loungemöbel Günstig

Garten Loungemöbel Günstig
Garten Loungemöbel Günstig
Garten Loungemöbel Günstig
Garten Loungemöbel Günstig
Garten Loungemöbel Günstig

Published on Jul 11, 2016 | Under News | By admin
please edit your menu