Ecksofa Weiß Grau

Ecksofa Weiß Grau

Ecksofa Weiß Grau

Da dunkle Farben, das sehr große Sofa schnell etwas wuchtig aussehen lassen und Ihren Raum optisch verkleinern, ist es ratsam, beim Ecksofa auf helle Farbtöne wie Weiß, Beige, Creme oder Grau zu setzen. Diese wirken unterstützend für Farbakzente, die Sie im Raum setzen und verleihen ihm Weite und Tiefe. Mit tollen Kissen in knalligen Farben, exotischen Mustern und außergewöhnlichen Motiven schaffen Sie mit der Eckcouch Weiß einen wunderbaren Rückzugsort, an dem Sie die Seele baumeln lassen können. Gerade große Polstermöbel wirken sehr einladend und schön im Wohnzimmer – auf dem Ecksofa (Weiß oder Creme) lässt sich ein Nachmittag mit einem guten Buch oder ein Abend mit guten Freunden in geselliger Runde perfekt verbringen.
ecksofa weiß grau 1

Ecksofa Weiß Grau

Helle, stilvolle Eleganz zieht in Ihren Wohnbereich ein, wenn Sie Ihr Ecksofa weiß gestalten. Für ein stimmiges Glamour Interieur und schlichtes Design eignet sich das Sofa auf jedem cm Ihrer Wohnung und fügt sich mühelos in das bestehende Wohnkonzept ein. Zurückhaltend und edel wird ein weißes Ecksofa mit seinem Trend Know-How für entspannte und geschmackvolle Stunden der Ruhe sorgen. Gemütlichkeits- und Wohlfühlfaktor sind natürlich inklusive! Lassen Sie sich von einem Ecksofa in Weiß verwöhnen!
ecksofa weiß grau 2

Ecksofa Weiß Grau

Das Ecksofa, weiß oder auch elfenbeinfarben, hat zuweilen die Angewohnheit, sich in den Hintergrund zu rücken. Mit einer farbigen Tagesdecke in Petrol oder Taupe wirken Sie dem dezenten Look entgegen und lassen Ihr Ecksofa – Weiß und dezent – mit wenigen Handgriffen wieder hervorstechen.
ecksofa weiß grau 3

Ecksofa Weiß Grau

Anbauwand und Sofagarnitur stellen also die zwei Hauptelemente einer Wohnlandschaft dar. Die Anbauwand ist eine moderne Weiterentwicklung der Wohnwand. Während die Wohnwand früher oft aus riesigen Regalfronten bestand, ist die moderne Anbauwand eher eine Kollektion aus Lowboards, Sideboards und Regalen. Diese Lösung ist nicht so optisch dominant, flexibel an der Wand zu arrangieren und bietet dennoch viel Platz und Raum für TV, Bücher und auch die kleinen dekorativen Dinge der Wohnwelt. Irgendwo in der Nähe der Anbauwand befindet sich die Sofagarnitur. Hier gibt es ebenfalls verschiedene Stile zur Auswahl, wie zum Beispiel die sehr beliebten Polstermöbel. Speziell für lauschige Fernsehabende ist das Ecksofa sehr beliebt. Das Ecksofa, natürlich auch als Polstermöbel erhältlich, bietet eine gemütliche Nische, in der es sich einfach so richtig gemütlich machen kann. Zusammen mit einigen Kissen und Decken kann das Ecksofa der ideale Ort für kalte Tage sein.
ecksofa weiß grau 4

Ecksofa Weiß Grau

Durch die Ecke, die dem Ecksofa seinen Namen gibt, entsteht für den Menschen eine wohlige Sitzsituation. Man fühlt sich geborgen und durch die ergonomisch angenehme Eckform setzt sofort ein wohliges Gefühl ein. Das Ecksofa bietet zudem die Möglichkeit, die Arme auf die Sofalehnen abzulegen – auch das macht den Komfort in einem Ecksofa aus.
ecksofa weiß grau 5

Ecksofa Weiß Grau

Es ist ein tolles Gefühl, wenn die eigenen vier Wände endlich stilistisch und wohnlich zusammenpassen. Ein Ecksofa, Weiß als besondere Lieblingsfarbe, kann zum Beispiel als Verbindungselement in Ihrem Wohnbereich fungieren. Haben Sie mit verschiedenen Möbelkombinationen bisher Schwierigkeiten gehabt? Das weiße Ecksofa ist ein neutraler Begleiter und so fällt es ihm auch nicht schwer, wohnliche Verbindungen zu schaffen.
ecksofa weiß grau 6

Ecksofa Weiß Grau

In der Regel besteht ein Ecksofa aus einem kürzeren Sitzelement, das einem herkömmlichen Zwei- oder Dreisitzersofa gleicht, und einem längeren Schenkel, der im rechten Winkel dazu steht und die Ecke bildet. Der lange Schenkel wird bei den Herstellern unter verschiedenen Namen geführt. Im englischen Sprachraum heißt er treffend Daybed. Als gelungene Mixtur aus Sofa und Bett ist ein Ecksofa nämlich ein kuscheliger Zufluchtsort: Es gestattet Gemütlichkeit pur, da Sie auf der Lümmelzone auch einmal die Beine ausstrecken und sich langmachen können, wenn Ihnen danach ist.
ecksofa weiß grau 7

Ecksofa Weiß Grau

Um das Wohnzimmer in eine gemütliche und wunderschöne Wohnlandschaft zu verwandeln, bietet der Möbel Online Shop viele tolle, komfortable Ideen zum Möbel kaufen an. So kann eine perfekte Wohnlandschaft zum Beispiel aus einer Anbauwand bestehen, die als idealer Platz für TV, Bücher und Dekoartikel dient. Dazu sollte jede Wohnlandschaft natürlich auch Möglichkeiten zum so genannten „Couchen“ bieten – also dem gemütlichen Ausspannen auf einem Ecksofa . Wenn dann Anbauwand und Ecksofa erst einmal stimmig im Möbel Online Shop ausgewählt wurden, ist der Rest nur noch herrliche Detailarbeit.
ecksofa weiß grau 8

Modernes Ecksofa mit Liegefunktion und praktischem Staukasten. Diese Eckgarnitur mit seinen klaren Formen und der einfachen Aufteilung in 2-Sitzer und Recamiere kann beim Aufbau links oder rechts herum montiert werden, je nachdem, wie es am besten zu Ihrer Wohnung passt. Die Rückseite ist dabei im Originalstoff bezogen, so dass Sie das Sofa auch frei in den Raum stellen können. Die Kombination aus Kunstleder und Webstoff sieht nicht nur besonders schick aus, sondern ist zudem noch sehr pflegeleicht. 3 gemütliche Rückenkissen sind inklusive und machen das Ecksofa noch einladender und komfortabler.
ecksofa weiß grau 9

Freunde des skandinavischen Wohnstils oder des modernen Country-Looks entscheiden sich gern für geradlinige, zugleich aber gemütlich gepolsterte Varianten in natürlichen Farben wie Grau, Grün oder Taupe. Wer es lieber ein wenig eleganter mag, liebäugelt mit einem opulent gesteppten Design auch in knalligeren Farben wie dunklem Lila oder Bordeaux, das aber durch eine geschwungene Form gemütlich wirkt. Selbst Anhänger des Kolonialstils finden ein passendes Ecksofa, am liebsten in hellem Leder. Und helle Ecksofas mit gerafften und bestickten Bezügen oder aus schwerem Samt passen am besten zum trendigen Shabby-Chic.

Der helle Farbton passt einfach zu diversen Einrichtungsstilen, anderen Farbtönen und verschiedenen Materialien. Um Ihre Eckcouch Weiß zu arrangieren, müssen Sie also nicht unbedingt Rücksicht auf das restliche Interieur nehmen. Weiß ist still und leise, fügt sich problemlos in das bestehende Raumkonzept ein, ohne, dass Sie um Ihre Eckcouch, Weiß-gemustert oder unifarben, herum viel ändern müssen.

Die Sehnsucht nach einem individuellen Wohnkonzept kann im 21. Jahrhundert auf so vielfältige Weise gestillt werden, dass wir manchmal sogar vergessen: weniger ist mehr! Wenn Sie schlichtes Design und geschmackvolle Eleganz bevorzugen, sollten Sie Ihr Ecksofa Weiß arrangieren. Auch in diesem Farbbereich gibt es viele tolle Farbnuancen, die Sie begeistern werden.

L-Form Hierbei verlaufen zwei – oft fest verbundene – Sitzflächen quer zueinander und bilden eine Ecke. Dabei besteht einer der Bereiche in der Regel aus einer Ottomane, der entweder ohne oder mit einer verkürzten Rückenlehne gefertigt wird. Das Fußende weist keine Armlehne auf, weshalb Sie sich problemlos ausstrecken können. Diese Variante wird als L-Form bezeichnet, da die Liegeflächen zumeist unterschiedlich lang sind, und passt sowohl in kleine als auch große Räume. Tipp: Kleine L-förmige Ecksofas fügen sich ideal in Nischen oder unter Dachschrägen ein, was ein behagliches Ambiente schafft. Größere Modelle eignen sich hingegen hervorragend als Raumteiler. U-Form Die U-Form benötigt deutlich mehr Platz zum Aufstellen und wirkt schnell zu wuchtig, wenn dieser nicht zur Verfügung steht. Meist wird nur eine Ottomane verwendet, die jedoch kürzer als die Sitzfläche auf der anderen Seite ist. In der Regel finden Sie bei der Ottomane weder Arm- noch Rückenlehne, während der zweite Couchschenkel bei einigen Modellen wie das Mittelteil aufgebaut ist. Bei einer Aufstellung mitten im Raum teilt diese Variante ausgedehnte Wohnbereiche in gemütliche Einheiten auf. Mit farblich passenden Paravents oder Raumteilerregalen, die in ausreichendem Abstand hinter der Rückenlehne aufgestellt werden, können sie den Eindruck von separaten Zimmern verstärken. Die Sitzfläche bietet zahlreichen Personen Platz und auch die Liegefläche ermöglicht es mehreren Personen, auf dem Ecksofa zu schlafen, insofern es mit einer Bettfunktion ausgerüstet ist. Modulare Elemente Bei beiden Aufstellmöglichkeiten kann ein passender Hocker an das Möbel gestellt werden, wodurch eine größere Liegefläche entsteht. Als dauerhafte Schlafmöglichkeit eignet sich die Kombination von Couch und Hocker jedoch nicht, da ein Verrutschen möglich ist und die unterbrochene Polsterung zu einer schlechten Schlafhaltung und damit Verspannungen führen kann. Während die meisten Ecksofas aus einem Stück oder mehreren miteinander befestigten Teilen bestehen, gibt es seltener Modelle, die aus einzelnen Modulen bestehen. Sie können frei kombiniert werden, sodass Sie die Sitz- und Liegefläche sowie die Position der Ecke immer dem tatsächlichen Platzbedarf anpassen können. Diesen Typus finden Sie besonders häufig bei Lounge- und Gartenmöbeln.

Die U-Form benötigt deutlich mehr Platz zum Aufstellen und wirkt schnell zu wuchtig, wenn dieser nicht zur Verfügung steht. Meist wird nur eine Ottomane verwendet, die jedoch kürzer als die Sitzfläche auf der anderen Seite ist. In der Regel finden Sie bei der Ottomane weder Arm- noch Rückenlehne, während der zweite Couchschenkel bei einigen Modellen wie das Mittelteil aufgebaut ist. Bei einer Aufstellung mitten im Raum teilt diese Variante ausgedehnte Wohnbereiche in gemütliche Einheiten auf. Mit farblich passenden Paravents oder Raumteilerregalen, die in ausreichendem Abstand hinter der Rückenlehne aufgestellt werden, können sie den Eindruck von separaten Zimmern verstärken. Die Sitzfläche bietet zahlreichen Personen Platz und auch die Liegefläche ermöglicht es mehreren Personen, auf dem Ecksofa zu schlafen, insofern es mit einer Bettfunktion ausgerüstet ist.

Published on May 1, 2017 | Under News | By admin
please edit your menu