Deko Gardinen

Deko Gardinen

Deko Gardinen

Gardinen, Vorhänge & Co. – Hingucker in jedem RaumGardinen sind aus keinem Raum weg zu denken. Ob in der Küche, im Bad, im Schlafzimmer, im Wohnzimmer oder auch Kinderzimmer. Egal wo man ist, man braucht Sie! Dabei sind sie so vielseitig in Form und Farbe, dass jeder unserer Kunden seine Einrichtungsideen verwirklichen kann. Für einige dienen Gardinen nur als Sichtschutz, für andere sind sie eine unverzichtbare Dekoration, die jeden Raum verschönert. Als Gardinen werden so ziemlich alle „Fensterbehänge“ bezeichnet. Es gibt allerdings einige Unterschiede zwischen Gardinen, Vorhängen und Dekoschals. Gardinen sind meist aus einem luftigen, oft auch leicht transparentem Stoff und werden auch als Store bezeichnet-. Je nach Geschmack bedecken Sie das Fenster komplett oder, nur zu einem Teil. Gardinen die das Fenster nur zu einem Teil bedecken nennt man auch Scheibengardinen oder Bistrogardinen. Sie sind gerade in Küchen oder Kinderzimmern sehr beliebt. Natürlich gibt auch hier von einfarbig bis hin zu gemusterten Dessins für jeden Geschmack etwas. Tiermotive oder Pünktchen für das Kinderzimmer oder ein dezentes Streifenmuster für die Küche.Schon die passenden Vorhänge für jeden Raum gefunden?Im Wohnzimmer und auch im Schlafzimmer haben es viele gerne gemütlich. Sie doch sicherlich auch, oder? Neben Kissen und Wohndecken auf dem Sofa und einem flauschigen Teppich vor der Couch dürfen Gardinen am Fenster nicht fehlen. Mit unseren luftigen Schlaufen-Dekoschals oder Vorhängen erreichen Sie genau diese Gemütlichkeit. Weiße Dekoschals mit Ausbrenner Muster, kombiniert mit einem Vorhang in einem schönen Blau wirken maritim und ergänzen die Einrichtung im Landhausstil ideal. Ob einfarbig, dezent gemustert oder mit auffälligen Dessins – Unsere Gardinen, immer passend zu Ihrer Einrichtung!Falls Sie zuhause Türen mit Glaseinsatz besitzen und diese blickdicht gestalten möchten, probieren Sie es doch einmal mit unseren Fertiggardinen für Türen. Kleben Sie eine kleine Gardinenstange an die Tür und hängen Sie die Gardine auf. Sie werden sehen wie dekorativ und praktisch sie wirken kann. Für alle, die es aber eher schlicht und modern mögen, haben wir auch unsere Schiebegardinen zur Auswahl. Auch hier können Sie viele Farben miteinander kombinieren. Sie benötigen entweder eine entsprechende Gardinenleiste, am besten mit mehreren reihen um die Gardinen immer individuell verschieben zu können. Mehr Informationen zur Befestigung finden Sie in unserer Kategorie Schiebevorhänge.
deko gardinen 1

Deko Gardinen

Gardinen sind aus keinem Raum weg zu denken. Ob in der Küche, im Bad, im Schlafzimmer, im Wohnzimmer oder auch Kinderzimmer. Egal wo man ist, man braucht Sie! Dabei sind sie so vielseitig in Form und Farbe, dass jeder unserer Kunden seine Einrichtungsideen verwirklichen kann. Für einige dienen Gardinen nur als Sichtschutz, für andere sind sie eine unverzichtbare Dekoration, die jeden Raum verschönert. Als Gardinen werden so ziemlich alle „Fensterbehänge“ bezeichnet. Es gibt allerdings einige Unterschiede zwischen Gardinen, Vorhängen und Dekoschals. Gardinen sind meist aus einem luftigen, oft auch leicht transparentem Stoff und werden auch als Store bezeichnet-. Je nach Geschmack bedecken Sie das Fenster komplett oder, nur zu einem Teil. Gardinen die das Fenster nur zu einem Teil bedecken nennt man auch Scheibengardinen oder Bistrogardinen. Sie sind gerade in Küchen oder Kinderzimmern sehr beliebt. Natürlich gibt auch hier von einfarbig bis hin zu gemusterten Dessins für jeden Geschmack etwas. Tiermotive oder Pünktchen für das Kinderzimmer oder ein dezentes Streifenmuster für die Küche.
deko gardinen 2

Deko Gardinen

Da Sie die Deko Gardinen für schmückende Zwecke einsetzen wollen, ist es unnötig zu Blackout-Gardinen zu greifen, denn diese können Räume vollständig abdunkeln. Deko Gardinen dienen in erster Linie als Fensterschmuck, weswegen sie oftmals aus (halb-)durchsichtigen Stoffen wie Organza bestehen, um die Kälte des Fensters und der Wand zu vertreiben. Dabei sorgen sie für minimalen Sicht- und Sonnenschutz, können aber permanent vor der Fensterscheibe hängen.
deko gardinen 3

Jeder Raum verdient eine schöne Deko. Gardinen sind dafür besonders gut geeignet, weil sie Farben im Raum aufnehmen und meist im schönen Lichtspiel weitertragen. Zugleich sind Textilien ein Garant für Gemütlichkeit. Sie fangen Schallwellen auf und sorgen für einen reduzierten Halleffekt. Schöne Deko Gardinen sind außerdem eine Möglichkeit, Muster oder kräftige Farben im Raum flexibel einzusetzen. Ob geschlossene Fläche oder zwei Farbtupfer neben der Fensterfläche – diese Entscheidung kann jederzeit geändert werden.
deko gardinen 4

Wer etwas festere und dickere Deko Gardinen bevorzugt, greift zu blickdichten Stoffen. Diese sorgen dafür, dass keiner zu Ihnen hineinsehen kann und können auch bis zu einem gewissen Grad abdunkeln. So können Deko Gardinen mehr sein als nur Fensterschmuck.
deko gardinen 5

Vorhänge oder Gardinen im Wohnzimmer waren lange Zeit “unschick”. Wer schon raumhohe Fenster hatte, der wollte sie nicht zuhängen. Dabei machen Textilien am Fenster Wohnzimmer behaglicher – ohne dabei zwingend spießig zu sein. Besonders engmaschig gewebte Baumwolle und Gardinen aus Leinen schlucken Schall und wirken wie ein Weichzeichner in puristisch eingerichteten Räumen. Dienen Gardinen hingegen eher als dekoratives Element am Fenster, reichen lichtdurchlässige, synthetische Stoffe wie beispielsweise Polyestergewebe.
deko gardinen 6

Ähnlich funktionieren Gardinen auch im Schlafzimmer. Gerade Gardinen aus eher dicken und flauschigen Textilien sorgen durch zusätzlichen Schallschutz für ruhigere Nächte und sperren zudem in Altbauten auch einen Teil der durch die Fenster kriechenden, winterliche Kälte aus. Tipp: Bei Gardinen für das Schlafzimmer auf dunkle Töne oder speziell blickdicht beschichtete Stoffe achten, um den Raum optimal verdunkeln zu können.

Bei Westwing zählen nicht nur Möbel, sondern auch das gesamte Drumherum – besonders die Deko. Gardinen und übrige Textilien sollten sowohl farblich zusammenpassen als auch aus einem ähnlichen Material gefertigt sein. So wird ein runder Stil im Raum erzeugt, der sich auch im Teppich wiederholen kann. Ob es Shabby Chic oder Retro sein soll, Kolonial oder Landhaus – Westwing zeigt Ihnen, wie Textilien an den verschiedensten Orten toll platziert und kombiniert werden können. Schöne Inspirationen auch täglich in den Westwing Themen-Sales.

Sie wollen einen Raum im schönen Zuhause vollständig umgestalten? Versuchen Sie doch einmal, den Stil mit Deko Gardinen und weiteren Textilien zu wandeln. Gerade im Sommer, wenn die warme Kuscheldecke vom Sofa weichen und das luftige Plaid wieder aus dem Winterquartier kommen kann, ist ein Wechsel der Farbe oder des Stils schnell umgesetzt.

Diese beiden Gardinen unterscheiden sich grundsätzlich nur im Namen. Bei beiden Begriffen handelt es sich um klassische, hängende Fensterdekorationen die an Schienen verschoben werden. Im Gegensatz zu anderen Gardinen wirft diese Art jedoch keine Falten. Geradliniges Design und vielfältige Kombinationsmöglichkeiten sind bei diesem Vorhang Programm. Zart durchschimmernd lassen sie genügend Licht in den Raum fallen, sodass das Zimmer hell und freundlich bleibt. Mittig aufgehängt wird sowohl das Hineinschauen durch andere Personen als auch die nervige Sonne umfassend abgewehrt. Setzen Sie einen stilvollen Akzent mit Ihrer Schiebegardine oder Ihrem Flächenvorhang.

Ob Staub, Essensgerüche, Abgase von Draußen oder Zigarettenqualm – Gardinen müssen im Laufe eines Jahres so einiges aushalten. Eine regelmäßige Reinigung ist daher unumgänglich – je nach Verschmutzungsgrad am besten zwei bis drei Mal im Jahr. Wenn auch Sie das Prozedere auf den ersten Blick als zeitaufwendig und arbeitsintensiv empfinden, haben wir einige Tipps für Sie: Schütteln sie vor dem Waschen die Gardinen gründlich aus, so entfernen Sie direkt den gröbsten Schmutz und Staub. Achten Sie zudem bereits beim Kauf darauf pflegeleichte und hochwertige Stoffe zu erwerben. So erledigt das Waschen die Maschine und das Bügeln wird schnell erledigt sein. Wenn Ihre Gardinenstange fest genug angebracht ist, können Sie auch die feuchten Vorhänge direkt aufhängen. So werden die Stoffe direkt in die Länge gezogen und das Bügeln wird beinahe überflüssig.

Eltern und größere Kinder haben bei der Auswahl der passenden Gardine die Qual der Wahl: Farbenfrohe Motive, Jahreszeitliches oder Gardinen in der Lieblingsfarbe stehen ebenso zur Auswahl wie die lichtundurchlässige Gardine zur Verdunklung des Kinderzimmers – sinnvoll besonders bei Babys und Kleinkindern. Farbenfrohe Gardinen umspielen den Ausblick nach draußen und werfen warmes Licht in den Raum, wenn sie die Sonnenstrahlen einfangen dürfen. Eine Gardine mit Farben und Mustern wirkt frisch und fröhlich und kann zum schönen Blickfang im Raum werden, oder – dezent und zurückhaltend eingesetzt – eine harmonische und ruhige Atmosphäre betonen.

Abgase von draußen, Essensdunst oder gar Zigarettenrauch machen jeder Gardine mit der Zeit zu schaffen. Alle Gardinen in der Wohnung regelmäßig waschen und bügeln zu müssen, ist arbeitsintensiv und zeitaufwändig. Achten Sie deswegen schon beim Kauf der Gardine auf ihre Eigenschaften: pflegeleichte, formbeständige Gardinen mit gutem Faltenfall danken es Ihnen später durch weniger Pflegeaufwand.

Kleiner Tipp: Frisch gewaschene Gardinen können noch in leicht feuchtem Zustand aufgehängt werden. Sie hängen sich dank ihres Eigengewichts aus und werden auch ohne Bügeln schön glatt. Schwere Gardinen aus dichten Stoffen sollten Sie allerdings anschleudern und beim Aufhängen das zusätzliche Gewicht bedenken, dass nun auf Gardinenstange, Dübel und Schrauben wirkt.

Published on Apr 29, 2017 | Under News | By admin
please edit your menu