Abwaschbare Tapeten

Abwaschbare Tapeten

Abwaschbare Tapeten

Tapeten zu entfernen wird stets dann erforderlich, wenn neu tapeziert werden soll. Wurde nicht entsprechend vorgesorgt durch die Verwendung von trocken abziehbaren Tapeten, kann es unter Umständen recht aufwändig werden, die alten Tapeten zu entfernen. Dies wird insbesondere der Fall sein, wenn es gilt, mehrere Schichten Tapete von den Wänden zu entfernen. Wer einmal die Erfahrung gemacht hat, wie mühsam es ist, eine einfache Papiertapete entfernen zu müssen, wird hernach auf jeden Fall auf die Verwendung gut abziehbarer Tapeten achten. Abgesehen von der Tatsache, dass es Tapeten gibt, die sich wesentlich leichter als andere wieder entfernen lassen, spielt zudem stets die Vorbehandlung des Untergrundes eine wichtige Rolle.
abwaschbare tapeten 1

Abwaschbare Tapeten

Beste Voraussetzungen, die Tapeten entfernen zu können, hat man also, wenn es sich um eine sogenannte „restlos trocken abziehbare“ Tapete oder aber um eine „spaltbar trocken abziehbare“ Tapete handelt. Eine Grundierung des Untergrundes vor dem Tapezieren wird leider von vielen als entbehrlich angesehen. Dabei sollten beispielsweise Gipskarton- beziehungsweise Gipsfaserplatten unbedingt grundiert werden, um nicht nur die Oberfläche der Platten zu schützen, sondern um zudem ein einfaches Abziehen der Tapete zu gewährleisten. Hat man nicht das Glück, spaltbare Tapeten vorzufinden, kann man die Tapeten nur entfernen, indem ein Spachtel und andere Hilfsmittel benutzt werden. Tapeten zu entfernen von empfindlichen und nicht vorbehandelten Untergründen ist eine Herausforderung. Schließlich gilt es darauf zu achten, dass möglichst kein Wasser in den Untergrund dringen soll. Gerade Wasser oder Wasserdampf sind indes bestens geeignet, um die Tapeten entfernen zu können. Während man auf unempfindlichen Untergründen also ruhig Nagelroller, Seifenlauge und sogar einen Dampfreiniger benutzen kann, sollte das Tapetenlösen von Gipskarton möglichst trocken erfolgen.
abwaschbare tapeten 2

Abwaschbare Tapeten

4. Scheuerbeständige Tapeten/ Hoch scheuerbeständige TapetenBei einer scheuerbeständigen Tapete, die über eine dicke Vinylbeschichtung verfügt, kann eine weiche Bürste zur Reinigung zum Einsatz kommen. Scheuerbeständige Tapeten sind derart stark beschichtet, dass ihre Oberfläche der Verwendung von Bürste und sogar mildem Scheuermittel gegen wasserlösliche und fetthaltige Verschmutzungen Stand hält. Das Wort scheuerbeständig sollte man aber nicht zu wörtlich nehmen, im Gegenteil: Bitte auch bei den scheuerbeständigen Tapeten mit Bürste und Reinigungsmittel sanft an die Tapete herangehen. Den höchsten Grad der Abwaschbarkeit bieten hoch scheuerbeständige Tapeten, die auch eine intensive Reinigung verkraften. Scheuerbeständige bzw. hoch scheuerbeständige Tapeten sind in der Küche, aufgrund des größeren Verschmutzungsrisikos, eine Option.
abwaschbare tapeten 3

Abwaschbare Tapeten

1. Wasserbeständige TapetenAls wasserbeständig werden Tapeten ohne Beschichtung deklariert, bei denen frische Kleisterspuren an der Oberfläche mit einem feuchten Schwamm oder Tuch entfernt werden können, ohne die Tapete zu beschädigen. Die Reinigungsfähigkeit bezieht sich hier ausschließlich auf feuchten Kleister, der dazu noch vorsichtig abgetupft wird (nicht reiben!). Auch Reinigungsmittel wie Seifenlauge darf nicht zum Einsatz kommen. Das bedeutet praktisch: Andere Verunreinigungen lassen sich feucht nicht beseitigen, ohne dass die Tapetenoberfläche Schaden nimmt. Wasserbeständige Tapeten sind daher keine abwaschbaren Tapeten. Vielfach handelt es sich bei den wasserbeständigen Tapeten um Papiertapeten, die in erster Linie den dekorativen Zweck erfüllen sollen. Sie eignen sich für Räume, bei denen erfahrungsgemäß die Wahrscheinlichkeit der Wandverunreinigung eher gering liegt bzw. gegen null tendiert. Zu diesen Räumen zählen beispielsweise Wohnzimmer, Schlafzimmer und Heimbüro.
abwaschbare tapeten 4

Abwaschbare Tapeten

2. Waschbeständige TapetenWaschbeständige Tapeten sind derart versiegelt, dass frische, wasserlösliche Flecke und Verschmutzungen an der Oberfläche mit einem feuchten Tuch oder Schwamm und milder Seifenlauge abgewischt werden können. Nicht entfernt werden können Fett- oder Ölflecke sowie lösungsmittelhaltige Flecken. Der Einsatz von anderen Reinigungsmitteln oder gar Scheuermittel ist nicht möglich, da die Oberfläche dann in jedem Fall Schaden nimmt, weil die Beschichtung diesen Mitteln nicht Stand halten könnte. Die Eigenschaft waschbeständig weisen vorwiegend Vliestapeten auf, aber auch Papiertapeten sind als waschbeständige Tapeten erhältlich. Diese Tapeten bieten sich prinzipiell für jeden Raum an, wobei wir für die Küche und ggf. das Kinderzimmer hoch waschbeständige bzw. scheuerbeständige Tapeten empfehlen.
abwaschbare tapeten 5

Abwaschbare Tapeten

3. Hoch waschbeständige TapetenEine sehr dichte Oberflächenversiegelung durch Vinylbeschichtung besitzen hoch waschbeständige Tapeten. Neben der Entfernung von frischen, wasserlöslichen Flecken und Verunreinigungen ist auch die Beseitigung von frischen, fetthaltigen Flecken mit einem feuchten Tuch oder Schwamm möglich. Auch hier kommt als Reinigungsmittel ausschließlich Seifenlauge in Frage. Wie bei den waschbeständigen Tapeten, ist das sanfte Abwischen mit nur leichtem Druck angeraten, zu vermeiden sind Reiben und Rubbeln oder gar Scheuern. Auch Bürsten dürfen bei hoch waschbeständigen Tapeten nicht verwendet werden. Hoch waschbeständige Tapeten können in Feuchträumen wie Bad, Küche, in stark frequentierten Bereichen wie Flur und Treppenhaus oder im Kinderzimmer zum Einsatz kommen.
abwaschbare tapeten 6

Abwaschbare Tapeten

Abwaschbare Tapete ist ungeheuer praktisch und gerade in Räumen gefragt, in denen es aktiv und gesellig zugeht. Allerdings wirft abwaschbare Tapete auch Fragen auf, insbesondere, da sich verschiedene Ausführungen finden, die sich hinsichtlich der Reinigungsfähigkeit unterscheiden und daher entsprechend der Anfälligkeit für Verschmutzung im jeweiligen Raum ausgesucht werden sollten. Deshalb klären wir in diesem Beitrag eine der häufigsten Fragen: „Welche Unterschiede gibt es bei den abwaschbaren Tapeten?“.
abwaschbare tapeten 7

Abwaschbare Tapeten

Ganz passend für den Raum, für den sie gedacht ist, gibt es die Küchen-Tapete in vielen verschiedenen Mustern: Blumen, Ornamente, grafische Muster – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Besonders die abwaschbare Tapete fürs Kinderzimmer gibt es in vielen liebevollen Designs und Farben. Rein vom optischen Gesichtspunkt her macht es grundsätzlich also keinen Unterschied, ob Sie sich beim Renovieren der Wände für eine reguläre oder für eine abwaschbare Tapete entscheiden.
abwaschbare tapeten 8

Handelt es sich um durchlässige Tapeten und einen festen beziehungsweise gut vorbehandelten Untergrund, reicht es zumeist aus, die Tapete mit Wasser einzuweichen und anschließend abzuziehen. Findet man jedoch eine – womöglich mehrmals – überstrichene Tapete oder eine abwaschbare Tapete vor, sollte die Oberfläche mit Hilfe einer Drahtbürste oder eines Kammspachtels aufgeraut werden. Erst wenn dies ganzflächig geschehen ist, vermag mit Wasser und/oder mit Seifenlauge die Tapete angelöst werden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein Abdampfgerät zu verwenden, das unter anderem in Baumärkten zu leihen ist. Konnte die Tapete wunschgemäß bis zur Kleisterschicht hindurch aufgeweicht werden, kann man eventuell sogar auf die Zuhilfenahme eines Spachtels verzichten, da sich große Teile der Tapete ohne weiteres abziehen lassen.
abwaschbare tapeten 9

Lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel können die Beschichtung angreifen und im wahrsten Sinne des Wortes auflösen und beschädigen. Dazu gehören beispielsweise Terpentin oder Aceton. Bestimmten Flecken wie Kugelschreiber, Textmarker oder Nagellack auf der Tapete ist daher auch bei abwaschbaren Tapeten nicht ohne weiteres beizukommen. Eine Möglichkeit bieten hier spezielle Tapeten-Schmutzradierer, die mit Wasser befeuchtet und dann wie ein kleiner Schwamm eingesetzt werden. Allerdings sind diese Schmutzradierer nicht für Glanztapeten geeignet. Im Kinderzimmer können Sie diesen Flecken vorbeugen, in dem Sie auf wasserlösliche Farbstifte setzen und Kugelschreiber, Textmarker und dergleichen verbannen. Nagellackspritzer an der abwaschbaren Tapete im Badezimmer immer sofort mit einem feuchten Tuch abwischen.
abwaschbare tapeten 10

Ob ein fröhliches Muster in frischen Farben, ein eher zurückhaltendes, edles Design oder ein klassisches Küchenmotiv – eine wasserfeste, abwaschbare Tapete aus PVC in der Küche macht Laune. Nicht nur wegen ihres Aussehens, sondern weil sie auch so pflegeleicht ist.
abwaschbare tapeten 11

Eine Eurorolle abwaschbare Tapete (0,53m breit, 10,05m lang) gibt es ab 15-20 € zu kaufen. Bei einem professionellen Maler können Sie damit rechnen, dass er diese Tapete günstiger einkaufen kann, da er als Großabnehmer spezielle Rabatte bekommt. Lassen Sie sich doch ein Angebot machen, so können Sie fürs Tapezieren Preise vergleichen.
abwaschbare tapeten 12

Seifenlauge ist ein Begriff, der unterschiedlich definiert wird. Die einen verstehen darunter eine Mischung aus handwarmen Wasser und Spülmittel, die anderen stellen die Seifenlauge klassisch aus Seife und Wasser her, wiederum andere nutzen Wasser und Waschmittel. Was ist nun richtig oder besser gesagt angeraten für die abwaschbare Tapete? Sie können sowohl ein mildes Spülmittel als auch Haushaltsseife oder Waschmittel zur Herstellung der Seifenlauge verwenden. Verwenden Sie Spülmittel, Seife oder Waschmittel sehr sparsam und achten Sie darauf, dass es sich um ein Waschmittel ohne Bleichmittel handelt. Am besten eignet sich ein wenig Feinwaschmittel. Geben Sie niemals das Reinigungsmittel oder Scheuermittel direkt auf Tuch oder Schwamm, sondern lösen Sie die Substanzen immer erst in warmem Wasser auf.
abwaschbare tapeten 13

Wenn Sie die abwaschbare Tapete großflächig reinigen möchten (z.B. in Bad, Küche, Flur, Treppenhaus) so können Sie auch einen Bodenwischer mit Teleskopstange und auswechselbaren Tüchern einsetzen, mit dem Sie die Wände vorsichtig feucht abwischen.
abwaschbare tapeten 14

Der Vorteil dieser strapazierfähigen Varianten liegt darin, dass sie sich ohne viel Mühe auch trocken ablösen lassen und schwer entflammbar sind. Tipp: Es gibt auch Tapeten, die sich als Alternative zu Kacheln im Bad eignen.
abwaschbare tapeten 15

Im Einleger der Tapetenrolle erkennen Sie die jeweilige Reinigungsklasse an dem Wellenlinien-Symbol in verschiedenen Ausführungen. Tapeten, die abgewaschen werden können, sind mit einer Beschichtung versehen (wasserundurchlässiger Kunstharz-Lack, Vinyl-Beschichtung), damit die Oberfläche gereinigt werden kann, ohne dass sie Schaden nimmt und somit die Optik beeinträchtigt. Je dichter und stärker die Oberfläche der Tapete versiegelt ist, umso resistenter bleibt sie gegen Verschmutzung und umso höher zeigt sich der Grad der Abwaschbarkeit.

Published on Jan 19, 2017 | Under News | By admin
please edit your menu