160×200 Matratze

160x200 Matratze

160x200 Matratze

Die Matratze in 160×200 cm ist optimal als Doppelbett für Paare . Sie nimmt etwas mehr Platz in Anspruch als eine 140er Matratze, belohnt aber mit einem entsprechenden Plus an Komfort. Auch für Paare mit Kind oder Haustier ist eine Matratze der Größe 160×200 ideal und im Vergleich zum Modell in 180×200 cm noch platzsparend. Doch nicht nur bei Paaren ist diese Matratzengröße beliebt, auch Singles wissen das Mehr an Platz zu schätzen – entsprechend große Schlafzimmer vorausgesetzt. Statt einer Matratze in 160×200 cm kann man auch zwei 80er Matratzen verwenden, allerdings muss man sich dann mit der sogenannten Besucherritze abfinden. Davon abgesehen ist die durchgehende Version in 160 Zentimeter günstiger als zwei Matratzen der Größe 80×200.
160x200 matratze 1

160x200 Matratze

Besonders zu zweit macht sich eine durchgehende Matratze in 160×200 cm bezahlt. Sie bietet Platz, um schräg oder näher beieinander zu liegen. Bei der Bruno-160×200-Matratze ist nicht nur die Liegefläche durchgehend, sondern sie ist aus einem Matratzenkern gefertigt. Für noch mehr Schlafkomfort – ob grade oder schräg.
160x200 matratze 2

160x200 Matratze

Ein und dieselbe Matratze, für alle gibt es nicht. Jeder Mensch ist unterschiedlich. Sprich: Wenn Ihr Partner auf der einen Matratze wunderbar schläft, kann es sein, dass Sie auf der gleichen Matratze nachts kein Auge zu machen. Bevorzugte Schlafpositionen spielen dabei ebenso eine Rolle wie Ihre Körpergröße, Ihr Körpergewicht, Körperbau, Druckempfinden, Schwitzverhalten oder Ihre Allergien. Egal wie Sie liegen, die Wirbelsäule sollte durch die Matratze immer gerade gehalten werden und weder durchhängen noch ungünstig gekrümmt werden. Schlafmangel oder unruhiger Schlaf wären ansonsten die Folge und könnten sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Nur mit der richtigen Matratze kann sich Ihr Körper vollkommen entspannen und gesundheitlichen Problemen wird vorgebeugt. Unser geschultes Fachpersonal berät Sie gerne und gemeinsam finden wir die für Sie passende Matratze. Damit Sie himmlisch schlafen können!
160x200 matratze 3

160x200 Matratze

Welches Paar jedoch keinen Platz für ein besonders großes Bett aufbringen kann, greift deshalb zur etwas schmaleren Version: der Matratze 160×200 cm. Diese Matratzengröße bietet einerseits Schlafkomfort und ist dennoch kompakt genug, dass auch in kleineren Schlafzimmern Schränke und Schubladen problemlos benutzt werden können. Zwar bieten diesbezüglich Betten von kleinerer Größe mehr Platz, sie eignen sich jedoch hauptsächlich für junge Menschen und Singles. Empfehlungen von Experten zu Folge sollte für Paare die Größe der Matratzen 160×200 cm oder größer betragen. Dieser Ratschlag sollte befolgt werden, schließlich verbringt der Mensch mit durchschnittlich acht Stunden Schlaf etwa ein Drittel des Lebens im Bett, vorrangig um Erholung zu finden. Deshalb sollte vor dem Kauf gründlich darüber nachgedacht werden – sonst sind die nächsten zehn Jahre eventuell nicht so erholsam, wie sie hätten sein können.
160x200 matratze 4

160x200 Matratze

5 Sterne Bewertung von Ariadne Ioakimidis Hervorragender Schlafkomfort auf der Bruno-Matratze Ich schlafe wie auf einer Wolke auf meiner Bruno-Matratze und freue mich jeden Abend aufs Neue, ins Bett zu gehen. Die Matratze kam sehr schnell, eine zunächst bestellte größere (160×200) wurde unkompliziert und zügig zurück genommen, weswegen ich nicht nur mit dem Produkt, sondern auch mit dem Service sehr zufrieden bin.
160x200 matratze 5

160x200 Matratze

Bewertung von Ariadne Ioakimidis Hervorragender Schlafkomfort auf der Bruno-Matratze Ich schlafe wie auf einer Wolke auf meiner Bruno-Matratze und freue mich jeden Abend aufs Neue, ins Bett zu gehen. Die Matratze kam sehr schnell, eine zunächst bestellte größere (160×200) wurde unkompliziert und zügig zurück genommen, weswegen ich nicht nur mit dem Produkt, sondern auch mit dem Service sehr zufrieden bin.
160x200 matratze 6

160x200 Matratze

Experten empfehlen aus Hygienegründen, eine Matratze spätestens alle acht bis zehn Jahre gegen eine neue auszutauschen. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass die Matratzengröße den Schlafeigenschaften entspricht: Schläft nur eine Person auf der Matratze, reicht eine Breite von circa 90 bis 100 cm in der Regel aus. Zwei Personen benötigen für einen erholsamen und ergonomischen Schlaf dementsprechend mehr Platz. Betten, bei denen die Größe der Matratze 160×200 cm oder mehr beträgt, eignen sich insbesondere für Paare, da sie ausreichend Platz für mehrere Schlafende bieten und die Liegeeigenschaften des Einzelnen Berücksichtigung finden.
160x200 matratze 7

160x200 Matratze

Ich schlafe wie auf einer Wolke auf meiner Bruno-Matratze und freue mich jeden Abend aufs Neue, ins Bett zu gehen. Die Matratze kam sehr schnell, eine zunächst bestellte größere (160×200) wurde unkompliziert und zügig zurück genommen, weswegen ich nicht nur mit dem Produkt, sondern auch mit dem Service sehr zufrieden bin.
160x200 matratze 8

Bevor Sie sich ein neues Bett kaufen, sollten Sie sich im Klaren sein, welche Bedürfnisse Ihre Schlafstätte abdecken und welche Eigenschaften Matratze und Lattenrost erfüllen sollten. Es ist wichtig, dass Sie sich eine passende Matratze und Lattenrost aussuchen, denn nur so ist ein besonders guter Schlaf garantiert. Unsere große Auswahl bei POCO erleichtert Ihnen sicherlich nicht die Entscheidung, aber um sicher zu sein, dass Sie die richtigen Artikel gewählt haben, setzen Sie sich mit unserem Personal zusammen und finden Sie die passende Unterlage zu Ihrem neuen Bettgestell. Viele Menschen leiden unter verschiedenen Allergien und es kommt deshalb keine herkömmliche Matratze für sie in Frage. Doch auch hier haben wir für Sie eine Lösung parat. Mit unseren Allergikermatratzen erfreuen sich auch die Allergiker unter uns an einem gesunden und ruhigen Schlaf. Für unsere kleinen Kunden bieten wir aber auch passend zu den Babybetten eine Babymatratze an. Wählen Sie zwischen Kaltschaummatratze, Federkernmatratze, Schaummatratze, Viskomatratzen, Naturmatratzen, Gelmatratzen und noch viele mehr. Vergessen Sie aber nicht Ihre Matratze mit einer Matratzenauflage zu schützen. Um eine optimale stabile Schlafposition zu ermöglichen, sollten Sie sich auch einen passenden Lattenrost zulegen. Es ist wichtig, dass der Lattenrost auf die Bedürfnisse abgestimmt werden kann. Natürlich bieten wir Ihnen auch elektronische Lattenroste an, um Ihnen auch zwischendurch beim Lesen oder fernsehen eine optimale Liegeposition zu ermöglichen.
160x200 matratze 9

Rated 5 von 5 von eclipse aus Härtegrad “fest” gerecht Gesucht wurde eine extra harte Matratze zwecks Kreuzbeschwerden und Hüftbeschwerden. Diese Matratze erfüllt die Erwartungen absolut. Nach einem Jahr noch immer keine durchgelegene Seite (wird halbjährlich gewendet). Im Sommer nicht zu heiss, im Winter nicht zu kalt. Matratzenschoner ist sicher empfehlenswert. Wer diese Matratze in Kombination mit einem aufklappbaren “Stauraumbett” von Ikea verwendet, möge bitte das Bett öfters aufklappen damit die Matratze auch von unten ausreichend belüftet wird. Veröffentlichungsdatum: 2015-11-17
160x200 matratze 10

Laut unseren Matratzenexperten verbringen wir etwa ein Drittel unseres Lebens im Bett. Umso wichtiger ist es daher, dass wir im Bett auf der richtigen Matratze liegen. Denn nur so stellt sich auf Dauer ein besonderes Schlafvergnügen ein und wir können entspannte und erholsame Nächte verbringen. Doch welche Matratze ist die Richtige für Sie? Die Auswahl an Matratzen ist riesig. Von Kalt- oder Komfortschaum über Latex bis hin zu Federkern. Damit Sie sich im Bett wohlfühlen ist die richtige Matratze für Ihr Wohlbefinden ganz entscheidend. Neben einem Gefühl von Gemütlichkeit und Entspannung, dürfen dabei auch gesundheitliche Aspekte nicht außer Acht gelassen werden. Denn die falsche Matratze führt leicht zu Rückenschmerzen und Verspannungen. Im schlimmsten Falle können sogar ernsthafte Bandscheibenprobleme oder Durchblutungsstörungen auftreten. Scheuen Sie sich daher nicht uns anzusprechen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie bei der Matratzenwahl alles achten sollten.
160x200 matratze 11

Rated 1 von 5 von mcmauz aus Nucht ganz aufgegangen Diese Matratze ist nun unsere 3. Matratze von Ikea innerhalb von ein paar Monaten. Jedes Mal passte die Härte nicht, doch dieses Mal ist die Matratze nicht einmal ganz aufgegangen, lediglich die ersten 10cm oben und unten am Matratzenrand. Der Rest der Matratze blieb gepresst und steinhart. Einen chemishen Geruch hatte sie auch für die ersten paar Tage. Werden sie demnächst zurückbringen müssen. Schade. Veröffentlichungsdatum: 2017-02-18
160x200 matratze 12

Generell gilt: Die Wirbelsäule liegt gerade, wenn Kopf, Schultern, Rumpf, Gesäß und Beine unterschiedlich in die Matratze einsinken können. Haben Sie sich auch schon immer gefragt was die so genannten Zonen einer Matratze bedeuten? Zunächst einmal sind mehr Zonen nicht gleichzusetzen mit einer besseren Matratze. Es kommt immer auf Ihr Gefühl an und darauf was Sie als angenehm empfinden. Um möglichst optimale Bedingungen für den Körper zu schaffen, bestehen Matratzen aus unterschiedlich harten Schichten, den sogenannten Zonen. Der Körper wird dadurch unterschiedlich stark gestützt. Im Nacken-, Kopf-, Schulterbereich bedeutet das eine andere Härte der Stützung als im Lenden- oder Beinbereich. Nur eine Matratze mit mehreren Zonen kann sich Ihrem Körper perfekt anpassen. Am beliebtesten sind Matratzen mit sieben Zonen, denn sie erfüllen die Liegeanforderungen optimal. Neun Zonen bringen häufig keinen merklichen Mehrwert gegenüber den Siebenern. Fünf Zonen bieten vor allem im Schulterbereich etwas weniger Komfort und sollten deshalb nur von gesunden Personen ohne Rückenprobleme gewählt werden.
160x200 matratze 13

Ein Klassiker unter den Matratzen ist die Federkernmatratze. Das liegt nicht nur an ihrer ausgezeichneten Stützkraft für den Körper, sondern auch an der besonderen Stabilität und Langlebigkeit. Der in der Matratze enthaltene Federkern beinhaltet mehrere miteinander verbundene Federn aus Stahl oder Metall. Die dazwischen liegenden Hohlräume garantieren eine ausgezeichnete Atmungsaktivität und sind deshalb auch für stark schwitzende Menschen geeignet. Feuchtigkeit wird optimal abgesondert und kann dank der Innenzonen gut entweichen. Die Bildung von Schimmelpilzen wird dadurch vermieden. Federkernmatratzen unterscheiden sich nochmal hinsichtlich ihrer Federtypen. Bei der Taschenfederkernmatratze sind die Stahlfedern in Gewebetaschen eingearbeitet. Bonell-Federkernmatratzen haben eine geringere Anzahl an Federn und auch der Federdurchmesser ist etwas geringer. Die Matratze wirkt deshalb etwas weicher. Federkernmatratzen sind besonders für Bauch- und Rückenschläger geeignet sowie Personen die härtere Matratzen bevorzugen. Die stabile Konstruktion von Federkernmatratzen ermöglichen eine waagrechte Liegeposition und damit eine Schonung der Wirbelsäule. Nicht geeignet sind Federkernmatratzen für Betten mit verstellbarem Lattenrost, da die Beweglichkeit der Matratze nur bedingt möglich ist.

Published on Feb 15, 2017 | Under News | By admin
please edit your menu